Kategorie: In-Car Subwoofer Gehäuse

Vergleichstest: Infinity Reference 1220DE


Infinity Reference 1220DE

Car-Hifi Subwoofer Gehäuse Infinity Reference 1220DE im Test, Bild 1
8159

Viel hilft viel, hat man sich bei Infinity wohl gedacht, als es an den Reference 1220DE ging. Das Gehäuse ist mit 91 cm das breiteste im Test. Die Schallwand ist flächig mit einer dicken Kunststoffblende bedeckt, die mit ihrer LED-Beleuchtung für die Show sorgt. Der absolute Blickfang ist das fette Bassreflexrohr mit 15 cm Durchmesser im Deckel. Das ist keinesfalls übertrieben, denn für zwei 30-cm-Woofer entspricht die Fläche genau dem von uns empfohlenen Wert von einem 10er-Rohr pro Chassis. Auch im Inneren geht es solide zu, dafür sprechen die stabilisierenden Kantenleisten. Zwei Woofer kommen bei der Demontage zutage und dabei handelt es sich um grundsolide Ware. An Blechkorb und Polymembran gibt es nichts zu meckern, zumal die Membran durch ihre Ausformungen ausreichend stabil geworden ist. Die Antriebe der Woofer erscheinen im Konkurrenzumfeld allerdings fast schmächtig.

Car-Hifi Subwoofer Gehäuse Infinity Reference 1220DE im Test, Bild 2Car-Hifi Subwoofer Gehäuse Infinity Reference 1220DE im Test, Bild 3Car-Hifi Subwoofer Gehäuse Infinity Reference 1220DE im Test, Bild 4
Es gibt „nur“ 50-mm-Schwingspulen, für die auch keine Unmenge an Ferrit benötigt wird. Dabei sind die Antriebsdaten wie die übrigen Messwerte der Chassis sehr gut ausgewogen. Die 60 Liter Innenvolumen sind allerdings die Untergrenze, da die Infinitys wegen der weichen Aufhängung eher große Volumina bevorzugen. 

Klang


Der Infinity-Zwilling brettert bei Techno und Chartmusik sehr spielfreudig und lustvoll los. Durchaus pegelfreudig gibt es Bassschläge, die auch bei höheren Lautstärken nicht komprimieren. Untenrum sieht‘s dafür nicht so druckvoll aus, so dass Hip-Hop nicht unbedingt zur Lieblingsmusik gehören sollte. Der Infinity ist dafür ein Allrounder, der auch mit relativ wenig Endstufenleistung seinen vollen Druck bringt. Nicht unbedingt Highend, aber fetzig und laut.

Fazit

Der Infinity Reference 1220DE spielt im Auto unangestrengt seine große Membranfläche aus.

Preis: um 500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Subwoofer Gehäuse

Infinity Reference 1220DE

Spitzenklasse

3.0 von 5 Sternen

07/2013 - Elmar Michels

Bewertung 
Klang 50% :
Tiefgang 12.50%

Druck 12.50%

Sauberkeit 12.50%

Dynamik 12.50%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Wirkungsgrad 10%

Maximalpegel 10%

Verarbeitung 20% :
Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Harman Deutschland, Heilbronn 
Hotline 07131 480-0 
Internet www.infinitysystems.com 
Technische Daten
Korbdurchmesser (in cm) 31.5 
Einbaudurchmesser (in cm) 28.3 
Einbautiefe (in cm) 12.9 
Magnetdurchmesser (in cm) 14 
Gehäusebreite (in cm) 91 
Gehäusehöhe (in cm) 41.5 
Gehäusetiefe (in cm) 30 / 42 
Gewicht (in Kg) 32.8 
Nennimpedanz Box (in Ohm) 2 x 4 
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 3.56 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 2.99 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 50 
Membranfläche (in cm²) 531 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 24.1 
mechanische Güte Qms 6.16 
elektrische Güte Qes 0.46 
Gesamtgüte Qts 0.43 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 92.6 
Bewegte Masse Mms (in g) 185.5 
Rms (in Kg/s) 4.56 
Cms (in mm/N) 0.24 
B x l (in Tm) 14.69 
Schalldruck 1 W, 1 m (in dB) 91 
Leistungsempfehlung 300 - 750 W 
Testgehäuse BR 60 l 
Reflexkanal (d x l) 15 x 25 cm 
Preis/Leistung gut 
Klasse Spitzenklasse 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 18.07.2013, 10:14 Uhr
337_15052_1
Topthema: HIGH END 2022 im Mai
HIGH_END_2022_im_Mai_1649424493.jpg
Anzeige
Treffen der internationalen Audiobranche

Bald ist es soweit: Die HIGH END® 2022 wird vom 19. bis 22. Mai auf dem Messegelände des MOC in München stattfinden und die internationale Fachwelt endlich wiedervereinen. Zwei Jahre hat die Audiowelt auf den Neustart gewartet.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.