Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car Subwoofer Gehäuse

Vergleichstest: Pioneer TS-D10LB


Die richtige Dosis

19875

Pioneer liefert mit dem TS-D10LB einen Subwoofer zum Test ab, der wirklich kompakt ausfällt. Mit nur 11,5 Zentimeter Tiefe (plus Schutzgitter) ist die handliche Box wirklich so flach ausgefallen, dass sie in jede Nische passt. Das Gehäuse ist schnörkellos rechtwinklig aufgebaut und besteht zwecks Raumersparnis aus 12-mm-Spanplatten. Eine kleine Anschlussdose führt die 2-Ohm-Schwingspule des Woofers nach außen. Der TS-D10LB ist mit einem 25er-Woofer bestückt, der dank des geschlossenen Gehäuses mit sehr wenig Volumen auskommt. Der Woofer ist natürlich eine spezielle Flachkonstruktion. Dabei hat sich Pioneer besondere Mühe gegeben und dem Chassis eine Kunststoffmembran verpasst, die mit ihrer doppelt gewellten Form sehr wenig in die Tiefe baut. Ein belüfteter Konus übernimmt die Verbindung zur 50-mm-Schwingspule und eine stabile Dustcap verschließt die Membranmitte.

Sound


Klanglich haben wir einmal mehr die Vorteile des geschlossenen Gehäuseprinzips im Ohr, wenn der TS-D10LB läuft. Statt dickem unteren Bass gibt es leichtfüßige Beats im oberen und mittleren Bassbereich, also da, wo meist die Musik abgeht. Mit seiner im Vergleich großen Membranfläche spielt der Pioneer auch recht souverän auf. Seine Spezialität sind Bassdrums, die schön trocken, aber dennoch kräftig ans Ohr kommen. Der Pioneer bietet insgesamt eine blitzsaubere klangliche Leistung, und das aus dem kompaktesten Gehäuse.

Fazit


Preis: um 250 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Pioneer TS-D10LB

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50% :
Tiefgang 12.50%

Druck 12.50%

Sauberkeit 12.50%

Dynamik 12.50%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Wirkungsgrad 10%

Maximalpegel 10%

Verarbeitung 20% :
Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Pioneer Deutschland, Willich 
Hotline 0 21 54/9 13-0 
Internet pioneer.de 
Technische Daten
Korbdurchmesser (in cm) 26,3 cm 
Einbaudurchmesser (in cm) 23,3 cm 
Einbautiefe (in cm) 8.4 
Magnetdurchmesser (in cm) 13,0 cm 
Gehäusebreite (in cm) 53 
Gehäusehöhe (in cm) 30 
Gehäusetiefe (in cm) 11,5 cm 
Gewicht (in Kg) 6.9 
Nennimpedanz Box (in Ohm) 2 Ohm 
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 1.97 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 1.55 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 50 
Membranfläche (in cm²) 337 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 42 
mechanische Güte Qms 8.86 
elektrische Güte Qes 0.88 
Gesamtgüte Qts 0.8 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 13.7 
Bewegte Masse Mms (in g) 164 
Rms (in Kg/s) 4.92 
Cms (in mm/N) 0.09 
B x l (in Tm) 9.88 
Schalldruck 1 W, 1 m (in dB) 84 
Leistungsempfehlung 150 – 300 W 
Testgehäuse g 12,5 l 
Reflexkanal (d x l) Nein 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Oberklasse 

Bildergalerien

/test/in-car_subwoofer_gehaeuse/pioneer-ts-d10lb_19875
Braun- Braun Audio - Bildergalerie , Bild 1
Braun Audio
SV Sound- SVS 3000 Micro Subwoofer - Bildergalerie , Bild 1
SVS 3000 Micro Subwoofer
>> zur Galerieübersicht
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 13.09.2020, 10:00 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages