Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Teufel Ultima 40 MK 2


Ultimatives Upgrade

Lautsprecher Stereo Teufel Ultima 40 MK 2 im Test, Bild 1
7006

Mit der Ultima-Linie hat Teufel seit Jahren eine der erfolgreichsten Stereo- Lautsprecher-Serien überhaupt im Programm. „Bester Klang zum Hammerpreis“, lautet das Motto der Berliner. Nun legt Teufel mit der verbesserten Version der Ultima 40 noch mal eins drauf.

Als ausgewachsene Standbox mit satter, dynamischer Basswiedergabe und einer erstaunlich neutralen Mittenwiedergabe hat die altbewährte Ultima 40 bereits Tausende HiFi- Liebhaber mit tollem Klang begeistert. Tatsächlich haben die Teufel-Entwickler bei diesem ausgereiften Lautsprecher weiteres Potenzial für kleine, feine Verbesserungen gefunden und präsentieren nun mit der Ultima 40 MK 2 ein hochgradig spannendes Upgrade dieses Klassikers zum Paarpreis von 450 Euro!

69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

Ultima 40 MK 2


„Was ist neu?“, fragten wir Entwickler Christoph Winklmeier, der uns das erste spielfähige Muster der Ultima 40 MK 2 zum Test lieferte. „Ein wenig Kosmetik bei der Gehäusekonstruktion ...“, welche die schlanke Box noch eleganter erscheinen lässt und vor allem im Inneren für mehr Stabilität sorgt. „Doch hauptsächlich haben wir die Chassis und Frequenzweiche deutlich verbessert“, so Winkelmeier. Mit aufwendigen „Klippel- Messverfahren“ und intensiven Hörtests hat Teufel die Parameter und Membranmaterialien von Mittel- und Tieftöner weiter verfeinert. So arbeiten nun zwei Tieftöner mit 130-mm- Membranen aus einem Fiberglas-Zellulose- Verbundmaterial in dem Bassreflexgehäuse. Ebenso wurde die Reflexabstimmung nochmals verfeinert und verleiht der Ultima 40 MK 2 einen noch griffigeren, präzisieren Tiefbass als beim Vorgänger. Auch konnten die Berliner die Trennfrequenz zum Mitteltöner mit der superstabilen und leichten 130-mm-Kevlarmembran deutlich herabsetzen (etwa 400 Hz), was der homogenen Abstrahlung von Stimmen und Instrumenten zuträglich ist. Fast das augenscheinlich kleinste, aber klanglich am auffälligsten verbesserte Detail der neuen Ultima 40 MK 2 ist der komplett neu entwickelte Hochtöner.

Lautsprecher Stereo Teufel Ultima 40 MK 2 im Test, Bild 2Lautsprecher Stereo Teufel Ultima 40 MK 2 im Test, Bild 3Lautsprecher Stereo Teufel Ultima 40 MK 2 im Test, Bild 4
Dieses Chassis mit 25-mm-Gewebekalotte konnte den Dynamikbereich der Ultima deutlich erweitern und Verzerrungen im Hochton auf ein absolutes Minimum bringen. Dazu verleiht die Schallführung mit Hornansatz des hochwertig verarbeiteten Hochtöners der neuen Ultima ein deutlich besseres Rundstrahlverhalten.

Labor und Praxis


Schon unsere Labormessungen zeigen, dass die neue Ultima 40 MK 2 ein absolut ernst zu nehmender Lautsprecher ist, mit tief reichender Basswiedergabe ab 45 Hz und ausgewogenem Mittel-Hochton. In Sachen Verzerrungen, Dynamik und Impulsverhalten liefert die Ultima ebenfalls erstklassige Werte. Beim Hörtest konnte die Ultima 40 MK 2 schließlich mit einer umwerfend guten Performance überzeugen. Ihre erstaunlich luftige, weitreichende und strahlendweiße Hochtonwiedergabe harmoniert perfekt mit den neutralen und trotzdem anspringenden Mitten. Chris Jones‘ Akustik-Gitarre auf „No Sanctuary Here“ war wieder einmal unsere Hörtest-Referenz – Teufels neue Ultima hatte alle Schattierungen der Stimme und Obertöne des Saiteninstrumentes dieser erstklassigen Aufnahme bestens im Griff. Satt, dynamisch, tiefreichend und unangestrengt gesellt sich der Tieftonanteil zum Gesamtklang der Ultima 40 MK 2. Selbst bei hohen Lautstärken bleibt der Gesamtsound präzise und stabil, mit toller Räumlichkeit und viel Spielfreude.

Fazit

„Das kann man nicht besser machen für den Preis“, habe ich bereits beim Vorgängermodell gesagt. „Doch, kann man ...“, verbessere ich mich selbst, denn die Ultima 40 MK 2 ist in allen Belangen deutlich erwachsener, präziser, feinfühliger und dynamischer geworden, sie macht einfach noch mehr Spaß. Nur rund 50 Euro mehr als der Vorgänger kostet das Upgrade dieses Klassiker und nach wie vor gilt uneingeschränkt: kaufen!

Preis: um 450 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Lautsprecher Stereo

Teufel Ultima 40 MK 2

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

01/2013 - Michael Voigt

Bewertung 
Klang 70% :
Tonale Ausgewogenheit 20%

Abbildungsgenauigkeit 15%

Detailauflösung 15%

Räumlichkeit 10%

Dynamik/Lebendigkeit 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrung 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Klang 70%

Labor 15%

Praxis 15%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Standlautsprecher 
Paarpreis 450 
Vertrieb Teufel, Berlin 
Telefon 030 / 3009300 
Internet www.teufel.de 
Laborbericht
Ausstattung
Garantie (in Jahre) 12 
Ausführungen Folie Schwarz / Hochglanz Front 
Abmessungen (B x H x T in mm) 215/1060/327 
Gewicht (in kg) 16 
Bauart Bassreflex 
Impedanz (in Ohm)
Anschluss Bi-Wiring 
Hochtöner 1 x 25-mm-Gewebe-Kalotte 
Mitteltöner 1 x 130 mm 
Tieftöner 2 X 130 mm 
Besonderheiten Nein 
+ tief reichender Bass 
+ luftiges Klangbild 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 07.01.2013, 11:09 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik