Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Vergleichstest: Davis Dufy 3D


Davis Dufy 3D

11006

Vom französischen Lautsprecher-Hersteller Davis geht mit der Dufy 3D der kleinste Teilnehmer des Testfelds ins Rennen.

Ausstattung


Auch bei Davis setzt man für den tonal kritschen Mitteltonbereich auf eine Membran aus stabilem und trotzdem leichtem Kevlar-Gewebe. Im Falle der kleinen Dufy 3D passt allerdings nur eine 100-mm-Membran ins kompakte Gehäuse, welches wie üblich eine Bassreflexabstimmung zur Verstärkung der tiefen Frequenzen hat. Das solide verarbeitete Gehäuse ist sauber mit Holzdekor-Folie in Walnuss-Optik verklebt, die Boxenvorderseite ist hingegen mattschwarz lackiert. Für die Hochtonwiedergabe sorgt eine 25-mm- Gewebe-Kalotte, die erst ab rund 3,5 kHz eingesetzt wird. Unterhalb dieser Frequenz arbeitet die recht kleine Kevlarmembran vorzüglich, denn diese Material- Konstellation und Chassisgröße funktioniert hervorragend bis in die oberen Lagen.

Labor


Der im Akustik-Messraum ermittelte Frequenzgang fällt zu den tiefen Tönen hin bereits ab 150 Hertz flach ab – hier haben die Davis-Entwickler dem kleinen Tieftontreiber zum Glück keinen trickreichen und künstlich aufgedickten Tiefbass anerzogen, sondern lieber einem „ehrlichen“ und unverzerrten, trockenen Grundton mit etwas weniger Tiefbass den Vorzug gegeben. Dieser Vorteil zeigt sich auch in den sehr geringen Verzerrungen der Dufy 3D, die daher im Rahmen ihrer physikalischen Grenzen alles richtig macht.

Klang


Erwartungsgemäß spielt die Davis Dufy im Hörraum mit sehr griffiger, sauberer und erfreulich klangfarbenfroher Mittenwiedergabe. Stimmen und Instrumente wie auf Adeles „Live at the Royal Albert Hall“ produziert die kleine Französin mit sympathischem Charme und ehrlicher, direkter Ansprache. Bassläufe und Bassdrum werden sanft „angetupft“ und lassen sogar einen Hauch der tiefen Frequenzen erahnen, dafür ist das recht sparsame Angebot an Bassdruck jedoch äußerst trocken und präzise.

Fazit

Klein, aber fein: die Davis Dufy 3D ist ein vollwertiger Kompaktlautsprecher mit sauberer, klangfarbenfroher Musikwiedergabe, gepaart mit einer guten Portion ehrlicher Direktheit, die besonders bei Vokal- und Instrumentalmusik zu Geltung kommt.

Preis: um 499 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Davis Dufy 3D

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70% :
Tonale Ausgewogenheit 20%

Abbildungsgenauigkeit 15%

Detailauflösung 15%

Räumlichkeit 10%

Dynamik/Lebendigkeit 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrung 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Klang 70%

Labor 15%

Praxis 15%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Regallautsprecher 
Paarpreis 499 
Vertrieb B+T, Erkrath 
Telefon 02104 175560 
Internet www.bthifi.com 
Laborbericht
Ausstattung
Garantie (in Jahre)
Ausführungen Walnuss + Schwarz 
Abmessungen (B x H x T in mm) 165/300/250 
Gewicht (in kg)
Bauart Bassreflex 
Impedanz (in Ohm)
Anschluss Single-Wiring 
Hochtöner 25-mm-Kalotte 
Mitteltöner Nein 
Tieftöner 100 mm 
Besonderheiten Kevlar-Konus 
+ sehr kompakte Abmessungen 
+ ehrlicher, griffiger Klang 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 27.06.2015, 10:00 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


AUDIOARTS GmbH
audioarts-trier.de/
Beratungshotline:
Di-Fr: 11-13, 15-18 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 0651 40 386


EP: Fröhler und Wickfeld GmbH
www.ep.de/froehler-wickfeld
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 9-12 Uhr
Tel.: 035752 7874


expert Bening Bremervörde
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04761 7490 203


Expert Göttingen
www.expert.de/goettingen
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Tel.: 0551 99 79 211


wolf carhifi
www.wolfcarhifi.de
Beratungshotline:
Tel.: 02622 98 99 871

zur kompletten Liste