Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Swissonor B.A.C.H. 12 - Seite 3 / 3


Röhren-Verstärker

b mittlerer Basskegel-Einstellung aufwärts auch durchaus im Freifeld behaupten. Zudem eröffnet Swissonor mit zwei Steckverbindern am Anschlussterminal weitere Möglichkeiten zum Eingriff in die Abstimmung der Box. Jeweils um 1,5 dB lassen sich die Frequenzbereiche um zwei und acht Kilohertz breitbandig anheben oder absenken. Ersterer beeinflusst die Direktheit des Klangs, der zweite kümmert sich vornehmlich um die Hochtonintensität. Auch wenn Sie schon zum Hörer greifen wollten: Ihre optimale Einstellung kann ich ihnen an dieser Stelle nicht geben. Zu unterschiedlich sind die Resultate je nach vorgeschalteter Kette, Raum und persönlichem Geschmack. Mitgeben kann ich Ihnen nur den Tipp: Vertrauen Sie ihren Ohren, hören Sie sich in Ruhe verschiedene Varianten an und bleiben Sie am Ende bei der, welche Ihnen Ihr Bauchgefühl nahelegt. Noch ein paar Worte zu den Laborbuchsen am Terminal: Über sie mögen schraubklemmenverwöhnte Highender die Nase rümpfen; wir können jedoch aus erster Hand bestätigen, dass sie hervorragenden Kontakt bieten und den goldglänzenden Terminals der bekannten Namen außer in der Anschlussvielfalt in nichts nachstehen. So weit wie möglich in die Ecken unseres Hörraums integriert, stellt die Siwssonor ein großformatiges, geradezu einhüllendes Klangbild in den Raum. Vom Zusammenbruch der Mitte ist trotz des großen Abstands der Schallwandler von mehreren Metern keine Rede, viel mehr beamt die B.A.C.H. 12 ihren Sound Richtung Hörplatz. Schnell deutlich werden zudem die Tugenden des eingesetzten Chassismaterials: Die hohe Präzision und die gnadenlose Pegelfestigkeit der PA-Treiber erzeugen auch mit wenig Leistung exzellente Dynamik. Auch die Skalierung der Lautstärke mit dem Rechtsdreh am Regler bleibt erschreckend linear – erschreckend insofern, dass ich zusammenzuckte, als die Swissonor beim Pegelbaden nach wie vor korrekte Dynamiksprünge ablieferte. Ihren idealen Spielpartner findet die 12 jedoch in einem Röhrenverstärker, an dem ein interessanter Effekt eintritt: Die Box wird für den Charakter der Röhre wie ein Verstärker, bringt deren Klang uneigennützig an die Oberfläche, statt ihn mit eigenen Ideen zu deckeln. Das, wovon die Röhrenverrückten immer schwärmen; dieser Gänsehaut-Sound, den nur die Glaskolben liefern: Die Swissonor fördert ihn zutage – deutlich. Läuft die B.A.C.H. 12 also nur an einer Röhre wirklich gut? Keineswegs. Aber an einem knüppelharten Transistor wird sie unter Wert geschlagen. Spezialisten sind nun mal keine, wenn sie außerhalb ihres Fachgebietes eingesetzt werden. Tonal lässt sich die Schweizerin zudem nichts vorwerfen, lässt sich höchstens sanft vom Ausgangsübertrager der Röhre beeinflussen – dies allerdings auch ausschließlich positiv. Damit erfüllt die B.A.C.H. 12 die an sie gestellte Aufgabe mit Bravour: Sie bietet einem Röhrenverstärker nicht nur eine einfach zu treibende Schallwandler- Plattform an, sondern ordnet sich auch noch dessen Charakter unter, um Letzteren in vollen Zügen genießbar zu machen.

Fazit

Die Swissonor B.A.C.H. 12 ist nicht nur für die Röhren aus eigenem Hause ein perfekter Spielpartner. Wer sich mit der technisch sinnvollen, eigenen Optik arrangieren kann, erhält einen an allen Röhren wie feinen Transistoren höchst präzise, dynamisch und räumlich aufspielenden Lautsprecher mit lebendig-direktem Gänsehautsound.

Preis: um 9000 Euro

Swissonor B.A.C.H. 12


-

Ausstattung & technische Daten 
Preis (pro Paar) 9000 
Vertrieb Swissonor, Troinex (Schweiz) 
Telefon 0041 227846369 
Internet www.swissonor.ch 
Gewicht (in Kg) 27 
Garantie (in Jahre)
Chassis: 1 x 34,4-mm-Horntreiber mit Kugelwelle 
B x H x T (in mm) 396/396/1172 
Unterm Strich... » ... Die Swissonor B.A.C.H. 12 ist nicht nur für die Röhren aus eigenem Hause ein perfekter Spielpartner. Wer sich mit der technisch sinnvollen, eigenen Optik arrangieren kann, erhält einen an allen Röhren wie feinen Transistoren höchst präzise, dynamisch und räumlich aufspielenden Lautsprecher mit lebendig-direktem Gänsehautsound. 
Frage des Tages:
Nutzen Sie Musikstreamingdienste wie z.B. Spotify?
Ja
Nein
Ja
42%
Nein
58%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
178_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1587975467.jpg
Anzeige
Sofas für das perfekte Heimkino

Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


allegro HiFi-Systeme
www.allegro-hifi.de
Beratungshotline:
Tel.: 09704 37 20 636


Bang & Olufsen Bogenhausen
www.albertknoll.de/
Beratungshotline:
Mo,Di,Mi,Do: 9-18:30 Uhr
Tel.: 089 930 11 99


expert Bening Norden
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04931 9300 203


Expert Döring GmbH&Co.KG (Hauptgeschäft)
doering.tv
Beratungshotline:
Tel.: 05732 68 550


SPL electronics GmbH
support.spl.audio
Beratungshotline:
Tel.: 02163 98 340

zur kompletten Liste

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Autor Christian Gather
Kontakt E-Mail
Datum 14.11.2011, 11:02 Uhr