Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
196_18337_2
Micro-Power_1601623985.jpg
Topthema: Micro-Power Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
224_20180_2
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Magnat Signature 505-Set - Seite 2 / 3


Magnat Signature 500-Serie: Erstklassiger 5.1-Klang im Heimkino

25
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Eindrucksvolle Klangqualität für Heimkino und Musik
qc_ambiente-schwarz_1611828492.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828492.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828492.jpg

>> Mehr erfahren


Doppel-Hochton


Auffälliges Merkmal aller Signature-Serien, also auch bei den 500er- Modellen, ist ein Hochton-Array aus zwei Kalottentreibern. Diese recht ungewöhnliche Anordnung bietet enorme Vorteile, denn während die große, hochbelastbare 30-mm-Kalotte eine sehr tiefe Ankopplung zum Mitteltöner ermöglicht, sorgt die kleinere 20-mm-Kalotte für perfektes Rundstrahlverhalten und eine Wiedergabe bis weit über 40 kHz. Beide Hochtöner wurden auf eine eigene, massive Frontplatte montiert, welche die fragilen Hochtöner vom Rest des Gehäuses entkoppelt und zudem über eine kleine Schallführung für optimales Abstrahlverhalten verfügt. Als Tiefmitteltöner setzt Magnat bei der Signature- 500-Serie auf Treiber mit beschichteten Papiermembranen, die sich als perfekte Kombination von geringem Gewicht, Steifigkeit und sehr geringen Eigenresonanzen erwiesen haben. Belüftete Schwingspulen, stabile Metallkörbe und ein kräftiger Magnetantrieb sorgen zudem für maximale Dynamik und hohe Belastbarkeit. Wie bei Magnat üblich, wurden alle Treiber mittels Klippel-Messsystem in allen Details verfeinert und speziell für den Einsatz in den Signature-500-Modellen optimiert. Sowohl Standlautsprecher Signature 505 als auch Center 53 und Regallautsprecher 503 sind als Bassrefl exkonstruktion konzipiert und verfügen daher über große, strömungsoptimierte Reflexports auf den Gehäuserückseiten. Apropos Gehäuse: Die Fronten unserer Testmuster begeistern mit schwarzer Hochglanzlackierung und dezenten Zierringen in Metalloptik. Die restlichen Gehäusewände sind hingegen mit Folien in Holzdekor überzogen, was aufgrund der Preisklasse absolut in Ordnung geht. Traversenfüße der Signature 505 aus stabilem Kunststoff sorgen für kippelfreien Stand und sind dank verstellbaren Spikes überaus praktisch. Neben der Gehäusevariante aus hochglanzschwarzer Front und Esche-Schwarz-Dekor sind die Signature-500-Modelle auch in der eleganten Version im Farbton Mocca und einer seidenmatt lackierten Front in anthrazit erhältlich.     

Homogen


Für eine stimmige Performance als 5.1-Set spricht die Tatsache, dass in Front-, Center- und Rearlautsprechern der 500er-Serie identische Treiber mit 135-mm-Membranen zum Einsatz kommen. Während das Doppel-Hochtonmodul (außer beim Subwoofer) in allen Lautsprechern zum Einsatz kommt, arbeiten jeweils 2 Tiefmitteltontreiber in jeder 505 und im Center 53, die kleinen 503 müssen naturgemäß mit nur einem Exemplar auskommen. Ein deutlich größeres Exemplar dieses Treibers sorgt im Subwoofer SUB 530A für satte, tief reichende Basswiedergabe. In dem soliden Bassreflexgehäuse des Signature 530 sorgt die beschichtete 260-mm-Papiermembran im Zusammenspiel mit der 140 Watt (RMS) starken Endstufe für druckvollen Tiefbass.     

Preis: um 2250 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Magnat Signature 505-Set

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 07.02.2020, 14:55 Uhr
231_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof