Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Naviceiver

Einzeltest: Kenwood DNX451RVS - Seite 2 / 2


Reiseführer

Dashcam-Link


Die Rückseite des Kenwoods bietet die in dieser Klasse übliche Anschlussvielfalt inklusive HDMI. Neben der Rückfahrkamera kann eine kompatible Frontkamera mittels Dashcam- Link angeschlossen werden. So kann nicht nur das Bild der Dashcam auf dem DNX angezeigt werden, sondern auch die gesamte Steuerung der einzelnen Funktionen über den Touchscreen vorgenommen werden. Auch Warnhinweise, die auf Gefahrensituationen aufmerksam machen, die von den integrierten Fahrassistenz-Systemen erkannt wurden, werden gut sichtbar über den Monitor des Navitainers angezeigt.

Audio


Um auch klanglich das Optimum herauszuholen, beherbergt das DNX451RVS einen digitalen Signalprozessor. Dieser bietet Frequenzweichen, dreizehnbändigen Equalizer, Laufzeitkorrektur und etliche Klangeffekte wie Loudness, Bass Boost, Supreme, Realizer, Drive Equalizer+, Stage EQ und Space Enhancer. HiRes-Audio-Dateien mit einer Auflösung von bis zu 192 kHz/24 Bit können ebenfalls abgespielt werden.

Fazit

Mit entsprechenden Adaptern passt das Kenwood DNX451RVS in die Armaturenbretter aller gängigen Wohnmobil-Basisfahrzeuge und Transporter – und macht dort einen hervorragenden Job. Schlüsselfunktion ist sicher die Navigation, die unangenehme und gefährliche Erlebnisse auf für Wohnmobile ungeeigneten Straßen effektiv zu vermeiden hilft. Zudem bietet es mit Medienvielfalt, Smartphone- Konnektivität und toller Audioqualität enormes Entertainmentpotenzial sowohl während der Fahrt als auch am Urlaubsort.

Preis: um 1200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Kenwood DNX451RVS

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 15% :
Bassfundament 3%

Neutralität 3%

Transparenz 3%

Räumlichkeit 3%

Dynamik 3%

Bild 15% :
Schärfe 2.50%

Helligkeit 2.50%

Kontrast 2.50%

Farbwiedergabe 2.50%

Blickwinkel 2.50%

Reflexion 2.50%

Navigation 15% :
Zielführung 5%

Routenberechnung 5%

Ausstattung 5%

Labor 15.02% :
Laufwerk 7.50%

Verzerrung 3.75%

Rauschabstand 3.75%

Tuner 7.52%

Frequenzgang 1.88%

Übersprechen 1.88%

Verzerrung 1.88%

Rauschabstand 1.88%

Praxis 40% :
Bedienung 10%

Verarbeitung 5%

Empfangstest 5%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb JVCKenwood, Bad Vilbel 
Hotline 06101 4988100 
Internet www.kenwood.de 
Technische Daten
Verstärkerleistung in Watt 15 
Ausgangsspannung in Volt 3,3 
Ausgangsimpedanz in Ohm 1020 
CD / USB
THD+N (%) 0.005 
SNR (A) 96 
Tuner
THD+N (%) 0.124 
SNR (A) 63 
Übersprechen (dB) 54 
Monitorgröße Zoll 6,2 
Touchscreen Ja 
EQ/Soundprozessor Ja 
Frequenzweichen HP / TP 
Pre-outs
AV-in Ja 
Video-out Ja 
Anschluss Kamera Ja 
MP3/WMA/AAC Ja / Ja / Ja 
USB / iPod 2/ Ja 
Bluetooth HFP/A2DP Ja / Ja 
Kartenmaterial Europa 
TMC/TMC Pro Ja / Nein 
Fernbedienung Nein 
Sonstiges DAB + 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Baut Sony jetzt Elektro-Autos?

Eine erstaunliche News gibt es von Sony zu berichten: Im Laufe der Pressekonferenz am 6. Januar 2020 auf der CES in Las Vegas präsentierte Sony ein Elektro-Auto namens Vision-S. Große Verwunderung bei allen anwesenden Journalisten: "Baut Sony jetzt auch Autos?".
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
Ausgezeichneter_4K_Beamer_1571760547.jpg
BenQ W2700

Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.

>> Einen detaillierten Test gibt’s hier.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 10.10.2018, 13:50 Uhr