Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Tablets

Vergleichstest: TechniSat TechniPad 10


Technisat TechniPad 10

8142

Der Hersteller Technisat kommt, wie der Name schon nahelegt, eigentlich aus einer ganz anderen Ecke, hier verstand man sich bislang hauptsächlich auf Sat-Technik und Fernseher. Da allerdings das Thema Smart-TV ganz oben auf der Wunschliste vieler Verbraucher und vor allem Content- Anbieter steht, hat man sich kurzerhand entschlossen, sich in den Tablet-Markt einzumischen. Es gibt nicht ein TechniPad, auch nicht zwei, ganze vier Geräte hat die Firma aus der Eifel mit einem Schlag gelauncht. Das uns vorliegende TechniPad 10 ist, wie der Name schon nahelegt, das 10-Zoll-Modell, außerdem gibt es noch eine 8-Zoll-Variante. Beide sind zudem mit oder ohne 3G-Modul erhältlich, und schon haben wir vier Geräte beisammen. Dass Technisat mit dem Tablet ein geschicktes Händchen hat, zeigt sich schnell auf unserem Prüfstand. Klar, der Bildschirm könnte etwas mehr Auflösung vertragen, liefert aber mit seinem breiten Blickwinkel und der guten Darstellung eine gute Vorstellung ab. Die Leistungsdaten sind auf hohem Niveau, der schnelle Doppelkern erlaubt sehr flüssiges Arbeiten mit Android 4.1.1. Ganz besonders fährt man bei Technisat natürlich auf die hauseigenen Apps ab, eine Fernbedienung für die Technisat-Receiver war auf unserem Testmodell bereits vorinstalliert. Außerdem lässt sich das Gerät mit dem TechniStick T1 für knappe 75 Euro zum DVB-T-Fernseher aufrüsten.

Für den meisten Spaß sorgt allerdings die enorme Leistung des Akkus. Mit gut neun Stunden HD-Video liegt er fast auf dem Niveau des Kindle und belegt in diesem Testfeld den zweiten Platz.

Fazit

Der Newcomer schafft es mit einem Schlag bis ganz an die Spitze, was an der geschickten Kombination aus gutem Display und leistungsstarker Elektronik liegt.

Preis: um 260 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
TechniSat TechniPad 10

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Qualität 50% :
Display 30%

Verarbeitung 20%

Bedienung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Ausstattung 20% :
Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Technisat, Daun 
Telefon 03925 9220 1800 
Internet www.technisat.de 
Technische Daten
Maße (L x B x H in mm) 260/175/10.5 
Betriebsgewicht (in g) 668 
Displaytechnik LCD kapazitiv 
Displaygröße (in cm),-auflösung, - oberfläche 25,7/1280 x 800, glänzend 
Formfaktor 16:10 
Tastatur / Touchscreen / Multitouch Nein / Ja / Ja 
Beschleunigungssensor / GPS Ja / Ja 
Farbe / Graustufen Ja / Nein 
Speicher / Erweiterung 32 GB/32 GB microSD 
Betriebssystem Android 4.1.1 
Update via WLAN Ja 
Bootzeit 34 
Prozessor Dual-Core bei 1,6 GHz 
Arbeitsspeicher 1 GB 
interne Lautsprecher stereo 
WLAN / 3G / BT /NFC Ja / Nein / Ja / Nein 
Akku / auswechselbar k.A./ Nein 
Stamina Videowiedergabe (ca. in Std) 9:00 
Anschlüsse
USB / HDMI / Kopfhörer / Headset Ja / Ja / Ja / Ja 
Front- / Back-Kamera 2 MP/5 MP 
Minitoranschluss Ja 
Wiedergabe-Formate
Flash Ja 
Audio WMA, WAV, AAC, MP3, FLAC, OGG 
Video AVI MP4, MOV, MP4 H.264, WMV, .ts, MKV 
Foto PNG, JPG, GIF, BMP 
Aufnahme: Audio / Video / Foto Ja / Ja / Ja 
Lieferumfang
USB-Kabel Ja 
Kopfhörer Nein 
Netzteil / Reisenetzteil Ja / Nein 
Case Nein 
Sonstiges Nein 
Qualität 1,2 
Bedienung 1,2 
Ausstattung 1,4 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 16.07.2013, 10:34 Uhr