Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Tablets

Vergleichstest: Coby MID7065-8


Coby MID7065-8

Tablets Coby MID7065-8 im Test, Bild 1
8138

Coby hat schon reichlich Erfahrungen mit Tablets im Einstiegssegment, schließlich ist man mit den Produkten schon einige Zeit am Markt, anfangs nur in den USA, mittlerweile gibt es Coby Produkte, und somit auch Tablets auch in Deutschland. Das aktuelle MID7065-8 wartet dann auch mit sehr guter Hardware-Ausstattung auf; das Coby hat einen Dual-Core-Prozessor, der mit 1,2 GHz getaktet und von einem 1 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt wird. Die Auflösung des hochglänzenden Displays ist mit 1024 x 600 absolut auf Klassenniveau, das Gleiche gilt für die Verarbeitung des gesamten Tablets. Besonders angenehm fiel uns auf, dass man dem Gerät eine Mini-HDMI-Schnittstelle gegönnt hat, zugunsten einer winzigen Lösung à la Kindle. Als weitere Schnittstelle ist natürlich eine USB-Buchse vorhanden. Das Coby-Tablet versteht sogar Bluetooth, so dass man für die Übertragung geringerer Datenmengen diesen komfortablen Weg nutzen kann.

Tablets Coby MID7065-8 im Test, Bild 2
Installiert ist Android in der etwas älteren 4.0-Version; falls es ein Update auf Jelly Bean gibt, kann dies mühelos per WLAN geladen werden, seitens der Leistungsfähigkeit der Hardware ist das Coby jedenfalls entsprechend gerüstet. Das zeigt sich auch beim Test, denn die Bedienung läuft sehr schön flüssig und unser Testvideo ließ sich ruckelfrei abspielen und auch per Fingerwisch ohne zu stocken vor- und zurückspulen. Auch die Akkuleistung liegt auf durchschnittlichem Niveau. 

Fazit

Der Testsieger ist beinah schon unspektakulär unauffällig. Das Coby MID7065-8 arbeitet einfach, ohne sich unangenehme Auffälligkeiten zu leisten. Die Ausstattung liegt leicht über dem Niveau.

Preis: um 130 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Coby MID7065-8

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Qualität 50% :
Display 30%

Verarbeitung 20%

Bedienung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Ausstattung 20% :
Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Coby, Eschborn 
Telefon 0800 1010345 
Internet
Technische Daten
Maße (L x B x H in mm) 200/122/11.5 
Betriebsgewicht (in g) 334 
Displaytechnik LCD kapazitiv 
Displaygröße (in cm),-auflösung, - oberfläche 17,78/1024 x 600, glänzend 
Formfaktor 16:9 
Tastatur / Touchscreen / Multitouch Nein / Ja / Ja 
Beschleunigungssensor / GPS Ja / Nein 
Farbe / Graustufen Ja / Nein 
Speicher / Erweiterung 8 GB/32 GB microSD 
Betriebssystem Android 4.0.4 
Update via WLAN Ja 
Bootzeit 35 
Prozessor Dual-Core bei 1,2 GHz 
Arbeitsspeicher 1 GB 
interne Lautsprecher mono 
WLAN / 3G / BT /NFC Ja / Nein / Ja / Nein 
Akku / auswechselbar 3100 mAh/ Nein 
Stamina Videowiedergabe (ca. in Std) 4:00 
Anschlüsse
USB / HDMI / Kopfhörer / Headset Ja / Ja / Ja / Nein 
Front- / Back-Kamera 0,3 MP/2 MP 
Minitoranschluss Ja 
Wiedergabe-Formate
Flash Ja 
Audio AAC, WMA, WAV, FLAC, MP3, OGG 
Video WMV, MOV, MP4 H.264, DIVX, AVI MP4, MKV, .ts, XVID 
Foto PNG, JPG, GIF, BMP 
Aufnahme: Audio / Video / Foto Ja / Ja / Ja 
Lieferumfang
USB-Kabel Ja 
Kopfhörer Nein 
Netzteil / Reisenetzteil Ja / Ja 
Case Ja 
Sonstiges eMusik-Gutschein für 35 Downloads 
Qualität 1,3 
Bedienung 1,3 
Ausstattung 1,3 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Advents-Highlights

Weihnachtsgeschenke für Hifi Fans: Tassen, Bücher, Mützen, Shirts und vieles mehr

>> Hier zum hifitest.de Shop
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 16.07.2013, 10:34 Uhr
306_14642_1
Topthema: Cyber Monday bei beyerdynamic
Cyber_Monday_bei_beyerdynamic_1638187665.jpg
Anzeige
Gratis-Kopfhörer und bis zu 50% Rabatt!

beyerdynamic bietet zahlreiche Produkte zu attraktiven Preisen an. Im Rahmen des Cyber Monday spart ihr bis zu 50 Prozent. Die Attraktivität der exklusiven Angebote wird durch einen GRATIS-Kopfhörer für jede Bestellung ab 199 € weiter gesteigert.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 1/2022

Jüngst veröffentlichte die gfu den HEMIX Home Electronics Martkt Index für die ersten drei Quartale 2021. Demnach hat der Markt für Home Electronics sich weiter positiv entwickelt und zum Vorjahr 6,9 Prozent zugelegt. Hauptumsatzbringer waren dabei neben der weißen Ware die privat genutzten IT-Produkte mit +8,1 % und die Telekommunikation mit +7,1 %. Bei den TV-Geräten sank die Stückzahl zwar um 14,9 %, doch durch den stark gestiegenen Durchnittspreis (+16,8 %) blieb der Umsatz im TV-Segment nahezu konstant auf hohem Niveau (-0,6 %).
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 1/2022

Sie werden es beim Download nicht gemerkt haben, doch diese CAR&HIFI ist die dickste seit langem. Neben jeder Menge Tests enthält diese Ausgabe wieder die im letzten Jahr eingeführte Preisverleihung an die besten Geräte des Jahres. Unter der Rubrik Product of the Year finden sie auf 25 Extraseiten die bestklingenden, leistungsfähigsten und highendigsten Geräte aus unserem Testfuhrpark oder auch Produkte, die uns durch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, Einsteigerfreundlichkeit oder Cleverness aufgefallen sind.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 01/2022

Wir begrüßen Sie herzlich zur neuen Ausgabe unseres Analogmagazins "LP". Der Titel verrät bereits, dass wir uns für dieses Heft mit dem neuen luftgelagerten Bergmann-Plattenspieler auseinandergesetzt haben. Hinzu gesellen sich Testberichte zu zwei sehr exklusiven Verstärkerkombinationen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Grandinote aus Italien verblüfft mit einem exotischen Halbleiterkonzept, Air Tight legt die Messlatte in Sachen Röhrentechnik höher. Hinzu gesellen sich zwei interessante Phonovorstufen, ein weiterer extremer Röhrenvollverstärker und eine ganze Reihe anderer Komponenten, die Sie bestimmt interessieren werden.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang & Ton 1/2022

In dieser Ausgabe geht es tief hinunter: Zum ersten Mal in einem langen Zeitraum gibt es mal wieder einen Subwoofer von der Klang+Ton. Und deswegen haben wir es auch gleich richtig gemacht: Ein mächtiger 21-Zoll-Treiber und dazu ein DSP-Verstärkermodul mit gut 1000 Watt in schlanken 150 Litern: So gehen im Heimkino 19 Hertz und im Musikbetrieb unkomprimierte 120 Dezibel - dass sollte fürs erste reichen.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.89 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 15.57 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH