Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Camcorder

Vergleichstest: JVC Everio GZ-HD620


JVC Everio GZ-HD620

1901

Smart und hochglänzend schwarz lackiert gibt sich die Everio HD620 die Ehre. In dem noblen Gehäuse wartet eine Festplatte darauf, ihre 120 GB Kapazität mit feinsten HD-Videos und Fotos zu füllen. Diese Festplatte sorgt zudem dafür, dass die JVC gut in der Hand liegt, auch wenn diese etwas größer ausfällt. Für das Filmen ohne Stativ ist die Everio bestens gerüstet, eine zweistufige Bildstabilisierung sorgt für eine ruhige Kameraführung: Die erste Stufe hält das Bild hauptsächlich im Telebereich ruhig, falls kein Stativ zur Hand ist. Die zweite Stufe ist eher für den Weitwinkel gedacht und sorgt selbst dann für stabile Verhältnisse, wenn man sich während des Drehens mit dem Motiv mitbewegt. Für besondere Momente, wie einen Sonnenuntergang oder spezielle Effekte kann die JVC Zeitrafferaufnahmen machen; das Intervall kann zischen einer und 80 Sekunde ausgewählt werden. Für Zeitrafferaufnahmen über mehrere Stunden empfiehlt es sich, den Camcorder mit dem Netz zu verbinden. Die Zeitraffereinstellung und andere werden über das Menü vorgenommen, dieses betätigt man mit der JVC-typischen Sensorfläche neben dem Display.

Bild und Ton


Die Everio mit der Festplatte kann mit gutem Bild überzeugen; das ändert sich auch nicht, wenn die Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen stattfinden. Fotos sind nicht unbedingt ihre Stärke, die Schnappschüsse reichen aber für die meisten Zwecke vollkommen aus. Die Tonaufnahmen können sich ebenfalls hören lassen, bis auf ein klein wenig Hintergrundrauschen ist die Klangqualität dem HD-Bild angemessen.

Fazit

Die große Festplatte lädt zum Dauerfilmen ein, das kann die JVC Everio GZ-HD620 ganz besonders bei Dämmerung und schwierigen Lichtverhältnissen, auch der Ton bleibt da nicht auf der Strecke.

Preis: um 600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
JVC Everio GZ-HD620

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Videoqualität 40%

Fotoqualität 20%

Tonqualität 10%

Bedienung 20%

Ausstattung 10%

Farbqualität 14%

Detailauflösung 14%

Bildstabilisierung 7%

Dämmerung (bei 30 lx und 3 lx) 5%

Auflösung 10%

Farbsättigung 5%

Farbtreue 5%

Ausstattung & technische Daten 
Internet www.jvc.de 
kurz und knapp:
+ gute Bildqualität 
+/- hochwertige Tonaufnahmen 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Vertrieb JVC, Friedberg 
Telefon 06031 939-0 
Internet www.jvc.de 
Ausstattung
Aufnahmemedien 120 GB HDD, microSD Speicherkarte 
Komprimierung AVCHD 
Betriebsgewicht (in g) 309 
Abmessungen (L x B x H in mm (Sucher und LCD eingeklappt)) 115/53/62 
Akku Standzeit/Stamina (Minuten) 106 
Aufnahmechip(s) 1 x 1/4" CMOS 
Pixel-Ausstattung je Chip 3320000 
effekt je Chip 16:9 1160000 
LC-Display 69 mm, 123000 Pixel 
Speicherkartenwechsel auf dem Stativ möglich Nein 
Zubehörschuh standard / proprietär Nein / Nein 
eingeb. Videoleuchte / eingebauter Blitz Ja / Nein 
Mikrofon-/ Kopfhöreranschluss Nein / Nein 
AV Ausgang Ja 
Componenten/HDMI Ausgang Ja / Ja 
USB Schnittstelle 1.1/2.0 Nein / Ja 
DV-Schnittstelle in/out Nein / Nein 
Schnittsteuerung Nein 
Sonderaufnahmen Zeitraffer 
Audio Dolby Digital 2.0 
Bildstabilisierung elektronisch 
16:9 -Format Ja 
Objektiv (max. Blende) F 1,8 
Brennweite (mm) 3-90 mm 
Video entspr. KB 16:9 43,7 - 1311 mm 
Foto entspr. KB (4:3) k.A 
x.v.Color Ja 
Zoom optisch/digital 30-fach/200-fach 
maximale Fotoauflösung (4:3) 1920 x 1080 
Pre-Recording Nein 
Ein-Aus-Blenden / Überblendeffekte Nein / Nein 
selektive Schärfe / Belichtung Nein / Nein 
Gesichtserkennung Ja 
Gitternetz Nein 
Fokus-Hilfe / Zebra-Funktion / Histogramm Ja / Nein / Nein 
Schwachlichtmodus Nein 
Programmshift / Motivprogramme Nein /6 
Gegenlichtkompensation Ja 
Bildcharakteristika Nein 
Blende / Verschluss / Weißabgleich / Fokus manuell Ja / Ja / Ja / Ja 
Tonaussteuerung manuell Nein 
Lieferumfang
Akku 3,6V Li-Ion Akku, 1400 mAh 
Dockingstation / Fernbedienung Nein / Nein 
AV- / S-Video- / Componenten- / HDMI-Kabel Ja / Nein / Ja / Nein 
Scartadapter / USB-Anschlusskabel Nein /ja 
Software / Speicherkarte ja/ Nein 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
182_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 15.06.2010, 12:15 Uhr