Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Car-Hifi Subwoofer Chassis

Vergleichstest: Gladen Audio RS-X 6.5


Gladen - RS-X 6.5

19157

Gladen reagiert auf den Trend zum Minibass mit dem RS-X 6.5, einem schmucken Wooferchen der 16er-Klasse. Gerade gemessen am günstigen Preis ist der RS-X sehr nobel ausgestattet. Er kommt mit einem hochstabilen Druckgusskorb und einer dicken Papiermembran. Da er auch noch einen dicken Antrieb verpasst bekam, gehört er nicht zu den flachsten Woofern. Seine 38-Millimeter-Schwingspule ist auf einen wärmeableitenden Aluträger gewickelt und verfügt über jede Menge Platz zum Schwingen, auch die 7 Millimeter linearer Hub können sich mehr als sehen lassen. Die Belüftung ist inklusive Polkernbohrung und Lochkranz unter der Spule vorbildlich, auch die toll verarbeiteten Polplatten müssen gelobt werden. Der RS-X läuft in winzigen geschlossenen Gehäusen ab 6 Litern, wir würden jedoch dem Bassreflexprinzip den Vorzug geben, hier geht‘s bei gut 10 Litern los, es dürfen jedoch auch bis zu 17 Liter sein.     

13
qc_eckig_1598968229.jpg
Anzeige
Car&Hifi Highlight: Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din

Mit offenem Android-9.0-Betriebssystem bringen die beiden neuen Modelle von Radical App-Vielfalt ins Armaturenbrett. Ein Highlight in der Oberklasse.
Dipl.-Ing. Guido Randerath, Chefredakteur Car & Hifi
>> Mehr erfahren

Sound


Im Test nahm der RS-X in schlanken 10,5 Litern Platz und wurde auf 48 Hz abgestimmt. Das reicht, um ernsthaft tiefe Töne zu erzeugen, was der Gladen auch willig tut. Er klingt erstaunlich kräftig für seine kleine Membranfläche und strotzt nur so vor Spielfreude. Zackige Basslines powert er hingebungs- und durchaus druckvoll ins Auto. Bassdrums gibt er sehr präzise auf den Punkt wieder, sodass Rockmusik jede Menge Spaß macht. Hinzu kommt, dass der Gladen sich zu erstaunlichen Pegeln aufschwingt und einiges an Leistung verträgt.   

12
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg

>> Mehr erfahren

Fazit

„Toll gemacht und nicht zu teuer.“

Preis: um 110 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Gladen Audio RS-X 6.5

Mittelklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50% :
Tiefgang 12.50%

Druck 12.50%

Sauberkeit 12.50%

Dynamik 12.50%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Wirkungsgrad 10%

Maximalpegel 10%

Verarbeitung 20% :
Verarbeitung 20%

Tiefgang 12.50%

Druck 12.50%

Sauberkeit 12.50%

Dynamik 12.50%

Frequenzgang 10%

Wirkungsgrad 10%

Maximalpegel 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Gladen Europe, Walddorfhäslach 
Hotline 07127 8102820 
Internet gladen.de 
Technische Daten
Korbdurchmesser 18 
Einbaudurchmesser 15,2 
Einbautiefe 10.3 
Magnetdurchmesser 12 
Gewicht
Nennimpedanz Box
Gleichstromwiderstand Rdc 3.37 
Schwingspuleninduktivität Le 1.72 
Schwingspulendurchmesser 38 
Membranfläche 139 
Resonanzfrequenz fs 63 
mechanische Güte Qms 6.99 
elektrische Güte Qes 0.79 
Gesamtgüte Qts 0.71 
Äquivalentvolumen Vas 2.7 
Bewegte Masse Mms 63 
Rms 3.6 
Cms 0.1 
B x l 10.36 
Schalldruck 1 W, 1 m 83 
Leistungsempfehlung 100 – 250 W 
Testgehäuse BR 11,5 l 
Reflexkanal (d x l) 7 x 27 cm 
Preis/Leistung hervorragend 
Klasse Mittelklasse 
Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"- Rabattaktion

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Angebot wächst

Das Angebot an DAB+-Radiosendern wurde mit dem Start des zweiten bundesweiten Multiplexes um acht zusätzliche Programme erweitert. Damit sind neben den regionalen Angeboten via DAB+ nun 21 Radioprogramme bundesweit zu empfangen.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 15.02.2020, 09:57 Uhr