Kategorie: In-Car Subwoofer Gehäuse

Vergleichstest: Vibe CVENC6L-V4


Vibe CVENC6L-V4

Car-Hifi Subwoofer Gehäuse Vibe CVENC6L-V4 im Test, Bild 1
11388

Wie immer bei Vibe punktet auch der CVEN (sprich 7) mit einer klasse Optik inklusive Metallapplikationen, metallene Designerschutzbügel und Folierung im Carbonlook. Sogar die Unterseite ist noch einemal mit einer eigenen Oberfläche aus rotem Filz versehen. Betrachtet man die winzige Box genauer, wird klar, dass die Konstrukteure einen ungeheuren Aufwand betrieben haben, um der 12,5-l-Kiste jede Menge Bass anzuerziehen. Das Gehäuse ist piekfein verarbeitet und äußerst stabil aus 16er-MDF aufgebaut. Der Reflextunnel ist für eine sehr tiefe Abstimmung einen halben Meter(!) lang und dazu dreimal gefaltet. Die matt lackierten Seiten sowie die Front sind dazu noch gedoppelt, so ergeben sich Griffmulden an den Seiten. Das Wooferchassis ist natürlich eingesenkt und mit einem Metallring verblendet.

Car-Hifi Subwoofer Gehäuse Vibe CVENC6L-V4 im Test, Bild 2Car-Hifi Subwoofer Gehäuse Vibe CVENC6L-V4 im Test, Bild 3
Verbaut ist ein Chassis, das trotz nur 16,5 cm Korbmaß ein echter Klopper ist. Große Schwingspule, brettharte Membran, Doppelmagnet und hochgelegter Korb für enorme Hubreserven schinden mächtig Eindruck. Sound Mächtig Eindruck hinterlässt der CVEN auch im Hörcheck. Bei gemäßigten Lautstärken macht er jedem ausgewachsenen Gehäusesub Konkurrenz. Was an Tiefbass aus dem Gehäuse kommt, ist absolut erstaunlich. Dabei bleibt auch die Klangqualität nicht auf der Strecke, der CVEN lässt sich auch bei anspruchsvollem Programm nichts zuschulden kommen. Eine tolle Performance, bei der wirklich alles stimmt.

Fazit

Ultrakompakter Subwoofer mit Tiefgang.

Preis: um 230 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Subwoofer Gehäuse

Vibe CVENC6L-V4

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

10/2015 - Elmar Michels

Bewertung 
Klang 50% :
Tiefgang 12.50%

Druck 12.50%

Sauberkeit 12.50%

Dynamik 12.50%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Wirkungsgrad 10%

Maximalpegel 10%

Verarbeitung 20% :
Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Audiotechnik Dietz, Grünstadt 
Hotline 06359 9331-0 
Internet www.dietz.biz 
Technische Daten
Korbdurchmesser (in cm) 16.5 
Einbaudurchmesser (in cm) 14.1 
Einbautiefe (in cm) 10.5 
Magnetdurchmesser (in cm) 11 
Gehäusebreite (in cm) 35.5 
Gehäusehöhe (in cm) 22.5 
Gehäusetiefe (in cm) 22,5 
Gewicht (in Kg) 8.7 
Nennimpedanz Box (in Ohm)
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 4.22 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 2.37 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 38 
Membranfläche (in cm²) 119 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 70.1 
mechanische Güte Qms 5.66 
elektrische Güte Qes 0.98 
Gesamtgüte Qts 0.83 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 1.9 
Bewegte Masse Mms (in g) 53.7 
Rms (in Kg/s) 4.18 
Cms (in mm/N) 0.1 
B x l (in Tm) 10.11 
Schalldruck 1 W, 1 m (in dB) 82 
Leistungsempfehlung 400-750 W 
Testgehäuse BR 11,5 l 
Reflexkanal (d x l) 48 cm2 x 51 cm 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Oberklasse 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 21.10.2015, 14:55 Uhr
344_21533_2
Topthema: Vier Hochtöner von Mundorf
Vier_Hochtoener_von_Mundorf_1654163855.jpg
Mundorfs neue U-Serie mit massiven Frontplatten

Im zweiten Teil des Einzelchassistests zeigen wir noch einmal die Mundorf Hifi U-Serie, die jetzt auf Kundenwunsch durch passende Frontplatten ergänzt wurden.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.