Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Moniceiver

Einzeltest: Dynavin DVN-MBE


Gehobener Anspruch

Moniceiver Dynavin DVN-MBE im Test, Bild 1
5936

Mercedes-Fahrer gelten als anspruchsvoll und qualitätsbewusst. Um diese Klientel zufriedenzustellen, muss man sicherstellen, die gehobenen Anforderungen erfüllen zu können.

Das Dynavin DVN-MBE passt optisch, mechanisch und elektrisch perfekt in die Mercedes- Benz E-Klasse W211 (BJ. 2002-2008) sowie den CLS W219 (Bj. 2004-2011). Dabei kommuniziert es mit dem Fahrzeug-Bus-System und kann so Informationen wie z.B. den aktuellen Radiosender auf dem Multifunktionsdisplay im Cockpit darstellen und über die originale Lenkradfernbedienung gesteuert werden.

Neue Plattform


Das DVN-MBE basiert auf Dynavins neuer D99- Plattform. Hierbei wurde nicht nur die Software überarbeitet, sondern auch wesentliche Bestandteile der Hardware weiter verbessert. So ist jetzt ein Doppeltuner zum Anschluss beider Fahrzeugantennen für optimale Empfangsqualität am Werk. Das eingebaute Bluetoothmodul stammt vom französischen Spezialisten Parrot und erlaubt neben qualitativ hochwertigem Freisprechen auch die drahtlose Musikübertragung via A2DP. Auffälligstes Highlight der neuen Plattform ist sicher die grafisch wirklich schön gemachte Menüoberfläche. Spontan kommen da Assoziationen zu den leicht bedienbaren Kacheln bei Windows Phone 7 auf, am Werke ist hier freilich Mircrosofts Betriebssystem CE6.0.

Navi ready


Das Dynavin ist bereits mit einem GPS- und TMC-Empfänger ausgestattet, es ist also alles Nötige für ein Navigationssystem an Bord. Der Nutzer hat die Wahl, ob er beim Vertrieb Audiotechnik Dietz gleich eine passende SD-Karte mit den europäischen Teleatlas-Daten für 79 Euro ordert oder auch jede andere Navi-Software verwendet, die auf Windows CE6.0 läuft.

Multimedia


Neben Doppeltuner und Bluetooth bietet das Dynavin die komplette Vielfalt moderner Digitalmedien. Über dem Display sitzt das DVD/ CD-Laufwerk, das selbstverständlich MP3, WMA, MPEG-4 und DivX von gebrannten Disks abspielt. Auf der Rückseite werden USB- und iPod-Kabel herausgeführt, so dass der Anschluss bequem in Handschuhfach oder Mittelkonsole erfolgen kann.

Moniceiver Dynavin DVN-MBE im Test, Bild 2Moniceiver Dynavin DVN-MBE im Test, Bild 3Moniceiver Dynavin DVN-MBE im Test, Bild 4Moniceiver Dynavin DVN-MBE im Test, Bild 5Moniceiver Dynavin DVN-MBE im Test, Bild 6
Die Steuerung erfolgt komfortabel über den hochauflösenden Touchscreen. Zudem gibt es in der Front noch einen Kartenleser, der sogar bis zu 64 MB verdaut.

Anschlüsse


Neben den Mercedes-spezifischen Anschlüssen bietet das Dynavin eine Vielzahl an audiovisuellen Aufrüstmöglichkeiten. Separate Vorverstärkerausgänge für Front, Rear und Subwoofer bieten alle Möglichkeiten zum Aufbau einer kompletten Car-HiFi-Anlage. Zwei Video-Ausgänge und ein Video-Eingang bieten Erweiterungsmöglichkeiten zum Beispiel um Zusatzmonitore fürs Rear-Seat-Entertainment oder einen TV-Tuner.

Testergebnisse


Die Messwerte in unserem Testlabor bieten keinen Grund zur Beanstandung und auch unseren Praxistest meisterte das Dynavin tadellos. Die Bedienung funktioniert mit der Kombination aus Tasten und Touchscreen sehr gut und intuitiv. Optisch hätten wir uns gewünscht, dass sich das wirklich gelungene Design des Hauptmenüs auch in den einzelnen Quellenmenüs fortsetzen würde. Die Bildqualität des LCD-Panels mit 800x480 Punkten ist sehr gut und auch klanglich weiß das Gerät von allen digitalen Medien zu gefallen; lediglich das Radio dämpft den Hochton leicht, doch auch dieses überzeugt schlussendlich mit sehr stabilem Empfangsverhalten dank Doppeltuner. Die Audioausstattung bietet die Standards Loudness, Bass- und Höhenregler sowie Balance und Fader. Der Subwoofer kann separat eingepegelt werden.

Fazit

Dynavins neue D99 Plattform überzeugt mit hochwertiger Hardware und attraktiver Software. Das Modell DVN-MBE macht in Mercedes‘ E-Klasse und CLS eine hervorragende Figur, indem es die Originaoptik erhält und alle modernen Medien ins Armaturenbrett bringt. Erhältlich sind bei Dynavin eine ganze Reihe verwandter Geräte für diverse Modelle der Marken Audi, BMW, Fiat, Mercedes und Volkswagen.

Preis: um 900 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Dynavin DVN-MBE

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 20% :
Bassfundament 4%

Neutralität 4%

Transparenz 4%

Räumlichkeit 4%

Dynamik 4%

Bild 20% :
Schärfe 3.33%

Helligkeit 3.33%

Kontrast 3.33%

Farbwiedergabe 3.33%

Blickwinkel 3.33%

Reflexion 3.35%

Labor 15.02% :
Laufwerk 7.50%

Verzerrung 3.75%

Rauschabstand 3.75%

Tuner 7.52%

Frequenzgang 1.88%

Übersprechen 1.88%

Verzerrung 1.88%

Rauschabstand 1.88%

Praxis 45% :
Bedienung 10%

Ausstattung 20%

Empfangstest 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Audiotechnik Dietz, Grünstadt 
Hotline / Email 06359 93310 
Internet www.dynavin.de 
Technische Daten
Verstärkerleistung 14 
Ausgangsspannung (in V) 3.4 
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 2100 
CD/USB
THD+N (%) 0.124 
SNR (A) 86 
Tuner
THD+N (%) 0.158 
SNR (A) 61 
Übersprechen (dB) 37 
Monitorgröße (cm) 7 Zoll 
Touchscreen Ja 
Dual Zone Nein 
Dolby Digital / Pro Logic Dekoder Nein / Nein 
param. / graf. EQ-Bänder 0/2 
Frequenzweichen Nein 
Laufzeitkorrektur Nein 
Pre-outs
AV-in / AV-out Cinch Ja / Ja 
Digitalausgang Nein 
Anschluss Kamera / Navigation Ja / Nein 
USB vorne / hinten Nein / Ja 
iPod-Steuerung Ja 
Bluetooth HFP / A2DP Ja / Ja 
Sonstiges SD 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut 

HD Lifestyle Gallery

/test/moniceiver/dynavin-dvn-mbe_5936
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K

>>> mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 08.05.2012, 14:40 Uhr
284_14379_1
Topthema: XGIMI Horizon Pro
XGIMI_Horizon_Pro_1629980484.jpg
Anzeige
Best-Buy-Projector 2021-2022

Die EISA hat eine lange Tradition und besteht seit 1982. Seitdem wählen die Redaktionen jährlich die besten Produkte der Unterhaltungselektronik weltweit. Den begehrten Titel „Best Buy Projector“ erhält in diesem Jahr der Horizon Pro von XGIMI.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 6/2021

Ich freue mich, Ihnen ein ganz sicheres Jahreshighlight zu präsentieren. Voll im Wohnmobiltrend und frisch vom Caravan Salon erreichte und Pioneers neues Camper-Navi AVIC-Z1000DAB zum Test. Zugegeben nicht ganz billig, dafür aber voll ausgestattet mit allem, was den Urlaub im eigenen Wohnmobil vom ersten Meter an entspannt und stressfrei macht. Darüber hinaus haben wir natürlich noch über zwei Dutzend weitere Geräte im Test. Da ist alles dabei, günstige Verstärker und Lautsprecher, bezahlbares High-End, die perfekte Mini-Steuerzentrale mit 9 DSP-Kanälen und natürlich jede Menge Subwoofer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 5/2021

Nach wochenlangen zähen Verhandlungen sind die EISA-Awards nun vergeben - Sie finden in dieser Ausgabe die Vorstellung sämtlicher Preisträger, die wir Fachjournalisten aus den Testgeräten des letzten Jahres ausgesucht und für preswürdig befunden haben.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (deutsch, PDF, 3.15 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell