Vollverstärker Bestenliste

Hersteller / Gerät Preis (UVP) Bewertung Datum
High-Endklasse
Einzeltest: Symphonic Line RG10 mk5 Reference HD Master S Symphonic Line RG10 mk5 Reference HD Master S 14000 Euro 5.0 von 5 Sternen 31.10.2019
Der Symphonic Line RG 10 mk5 Reference HD Master S ist Liebe auf den ersten Blick, denn wie noch kein anderer Verstärker hat mir so unvermittelt Freude beim Musikhören vermittelt. Ein Klang, der unter die Haut und in den Bauch geht, der Herz und Seele gleichermaßen berührt. Zielsicher und ungemein dreidimensional spielt die neue Sonder edition des legendären RG 10, er entlockt jeder guten Aufnahme die wahre Musikalität. Rund 40 Jahre Detailarbeit stecken in diesem außergewöhnlichen, handgefertigten Vollverstärker. Das von Rolf Gemein selbst gesteckte Ziel, die beste Performance zu erreichen, ist mit dem RG 10 mk5 Reference HD Master S definitiv erreicht. Der neue Symphonic-Line-Vollverstärker ist ab sofort das Arbeitsgerät der Redaktion und eröffnet die neue High-End-Klasse in unseren Bewertungen. RG 10 mk5 Reference Master HD – eine Klasse für sich.
Referenzklasse
Systemtest: Denon PMA-A110 Denon PMA-A110 3500 Euro 5.0 von 5 Sternen 19.12.2020
Glückwünsche an Denon! Zum einen für 110 erfolgreiche Jahre im HiFi- und AV-Sektor und vor allem für eine mehr als gelungene Jubiläums-Serie. Denn die Kombi aus PMA-A110 und DCD-A110 ist eine HiFi- Anlage der absoluten Referenzklasse und kann auf der ganzen Linie begeistern. Detailreicher, dynamischer Klang bei analogen und digitalen HiRes-Audio-Quellen und eine umwerfend gute Verarbeitungsqualität machen diese HiFi- Flaggschiffe aus der limitierten Special-Edition zu echten Highlights. So feiert man angemessen Geburtstag!
Einzeltest: Symphonic Line RG14 mk5 Symphonic Line RG14 mk5 4400 Euro 5.0 von 5 Sternen 27.06.2018
Unter den hundert Verstärkern, die ich in den letzten 25 Jahren ausgiebig getestet habe, sind mir einige ans Herz gewachsen. Beim Symphonic Line RG 14 war es schon beim Vorgänger Liebe auf den ersten Blick, denn noch kein anderer Verstärker hat mir so unvermittelt Freude beim Musikhören vermittelt. Die aktuelle Version RG 14 mk5 hat dies sowohl noch mal bestätigt als auch weiter vertieft. Ein Klang, der unter die Haut und in den Bauch geht, der Herz und Seele gleichermaßen berührt. Zielsicher und ungemein locker spielt der RG 14 mk5, er klingt weitgreifend und entlockt jeder guten Aufnahme die wahre Musikalität. Der Symphonic Line RG 14 mk5 spielt nochmals einen Hauch besser als seine eigene Legende und ist auch weiterhin das Arbeitsgerät der Redaktion.
Einzeltest: Magnat RV 4 Magnat RV 4 3000 Euro 5.0 von 5 Sternen 18.03.2018
Mit dem neuen Vollverstärker RV 4 ist Magnat die perfekte Kombination aus alten Tugenden mit modernster Technik gelungen. Seine erstklassig klingende Röhrenvorstufe samt Phono-Preamp harmoniert bestens mit der leistungsstarken Transistor-Leistungssektion; dazu bietet der RV 4 neben digitalen Eingängen für HiRes-Audio auch noch ein AptX-Bluetooth-Modul und ist daher für modernes Musikstreaming bestens gerüstet. Der Magnat RV 4 ist bestens verarbeitet und sieht dank seines markanten Designs auch noch elegant aus. Magnat RV 4 – ein echtes Highlight für anspruchsvolle Musikliebhaber.
Serientest: Technics SU-G30 Technics SU-G30 3000 Euro 5.0 von 5 Sternen 08.12.2016
Die brandneuen Grand-Class-Komponenten sind grandiose Geräte, die ganz wunderbar Musik unterschiedlicher Couleur zum Besten geben. Zudem sehen sie unverschämt gut aus, sind erstklassig verarbeitet und lassen sich einfachst bedienen. Wir jedenfalls haben uns in die neue Techniks-G-Klasse Hals über Kopf verliebt.
Einzeltest: Symphonic Line RG10 MK4 Symphonic Line RG10 MK4 6040 Euro 5.0 von 5 Sternen 10.05.2016
Die aktuelle  Version des Ausnahme- Verstärkers RG 10 MK4 der Duisburger  HiFi-Manufaktur Symphonic Line ist ein außerordentlich souveräner und musikalischer  Vollverstärker allererster Güte. Dank akribischer Detailarbeit bei jedem Bauteil, einer aufwendigen Stromversorgung per Zusatznetzteil  und einer gehörigen Portion Sachverstand in  der Klangabstimmung hat Rudolf Gemein  mit dem RG 10 MK4 ein absolutes Referenz- Produkt geschaffen, welches mit Feingefühl,  Seele und bei Bedarf auch Dynamik klanglich  begeistern kann. Dazu scheint der  RG 10 MK4 für die Ewigkeit gebaut zu sein – und das ist gut so,  schließlich lässt er sich sogar jederzeit auf noch höhere Qualität  nachrüsten.
Systemtest: Aurum A5 Aurum A5 2850 Euro 5.0 von 5 Sternen 22.03.2013
Quadral präsentiert mit seinem Vollverstärker- CD-Player Gespann kein überkandideltes High End, sondern einen echten Gegenwert auch in klanglicher Hinsicht: Aurum A5 und C5 spielen direkt, kräftig und spritzig – das ist eine richtig gute HiFi-Kombi.
Systemtest: Peachtree Grand Integrated Peachtree Grand Integrated 4500 Euro 5.0 von 5 Sternen 02.07.2012
Peachtree zeigt mit dem Grand Integrated die Grenzen des technisch Machbaren auf: schier unbegrenzte Leistung Klang auf Referenz- Niveau, exquisite Verarbeitungsqualität und nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für die Einbindung in moderne Musik-Anlagen. Optimal passend beweist sich die Imagine T2 von PSB als adäquater Spielpartner für den Grand Integrated und sichert sich ebenfalls einen verdienten Platz in der Referenzklasse unserer Bestenliste. Mit dieser Kombi ist 100 % Spaßfaktor garantiert – ein Leben lang!
Einzeltest: Linn Majik DS-I Linn Majik DS-I 3000 Euro 5.0 von 5 Sternen 29.06.2011
Es gibt sie also doch noch, die sprichwörtliche Eier legende Wollmilchsau. Der Linn Majik DS-I bietet sechs digitalen und fünf analogen Quellen überreichlich Anschlussmöglichkeiten, erledigt die D/A-Wandlung gleich selbst und sorgt auch als Verstärker für absolut hochklassigen Klang. Umfassender und besser geht’s nicht – schon gar nicht für den Preis!
Systemtest: Arcam A 28 Arcam A 28 1000 Euro 5.0 von 5 Sternen 04.11.2010
Unsere Kombination aus KEFs XQ 20 und Arcam A 28 funktioniert ganz vorzüglich – der warm und rund klingende Verstärker ist der ideale Partner für die lebendigen Lautsprecher. Harmonisch fügt sich ebenfalls der CD-Spieler CD 17 ein, der vor allem durch Ruhe und Gelassenheit glänzt. Alles in allem eine hervorragende Stereokombination, um Musik exzellent erleben zu können, bei der aber auch Optik und Verarbeitung stimmig ins Gesamtbild passen.
Einzeltest: Symphonic Line Line RG14 Symphonic Line Line RG14 3500 Euro 4.5 von 5 Sternen 19.10.2011
Unter Hunderten Verstärkern, die ich in 20 Jahren ausgiebig getestet habe, sind mir einige ans Herz gewachsen. Beim Symphonic Line RG 14 ist es Liebe auf den ersten Blick, kein anderer Verstärker hat mir so unvermittelt Freude beim Musikhören vermittelt. Ein Klang, der unter die Haut und in den Bauch geht, der Herz und Seele gleichermaßen berührt. Zielsicher und ungemein locker spielt der RG 14, er klingt weiter als andere Verstärker und entlockt jeder guten Aufnahme die wahre Musikalität. Rund 30 Jahre Detailarbeit stecken in dem handgefertigten Vollverstärker, und das Ergebnis von Rolf Gemeins beharrlicher Arbeit spricht für sich. Der Symphonic Line RG 14 spielt sich locker an die Spitze unserer Referenzklasse und ist ab sofort das Referenzgerät der Redaktion!
Systemtest: Primare I32 Primare I32 2450 Euro 4.5 von 5 Sternen 11.04.2011
Es fällt mir fast nicht leicht zu benennen, was mir an der Primare-Kombi am meisten gefiel. War es das eigenständige Design, die massive Verarbeitung, das Anfassgefühl der wertigen Materialien oder die Hightech Elektronik mit ihren exzellenten Messwerten? Am Ende war es die schiere Spielfreude der Kombi, die mich am meisten begeistert hat. Leistung, Dynamik und Präzision ohne Grenzen, gepaart mit offenen, ehrlichen Klangfarben und einem Quäntchen Individualismus: halt ein schwedischer Kombi mit Turbo!
Systemtest: Leema Pulse III Leema Pulse III 2000 Euro 4.5 von 5 Sternen 24.12.2010
Lee und Mallory haben es wieder einmal geschafft: Die rührigen Entwickler konnten ihre Stream- und Pulse-Modelle klanglich abermals einen Schritt weiter nach vorne bringen. Ganz hervorragend zu den exzellenten Elektronikbausteinen passen die brandneuen Standlautsprecher Xeta. Zusammen spielt die Kombination unglaublich lebendig und begeistert ihre Zuhörer durch ihre tolle Musikalität mit Sicherheit auf sehr lange Zeit.
Spitzenklasse
Systemtest: Rotel A11 Tribute Rotel A11 Tribute 600 Euro 5.0 von 5 Sternen 19.08.2021
Beim moderaten Aufpreis von deutlich weniger als 200 Euro für A11 und CD11 Tribute kann ich nur eins sagen: das ist ein Set, das man guten Freunden empfiehlt. Das Comeback der guten, alten HiFi-Anlage ist geglückt. Aber sowas von.
Einzeltest: Magnat MA 900 Magnat MA 900 1200 Euro 5.0 von 5 Sternen 12.03.2021
Für anspruchsvolle Musikliebhaber ist der MA 900 von Magnat eine heiße Empfehlung, denn überaus musikalisch setzt er jede Art von Musik gekonnt in Szene. Seine Leistungsfähigkeit ist mehr als ausreichend, analoge und digitale Zuspieler wie Plattenspieler oder Smartphone fi nden dank Phono-Preamp und Bluetooth- Empfänger problemlos Zugang zum Hybrid- Vollverstärker. Magnat hat mit dem MA 900 klassische Röhrentechnik mit modernen Ansprüchen bestens kombiniert – Chapeau!
Systemtest: Block VR-120 Block VR-120 1460 Euro 5.0 von 5 Sternen 04.11.2020
Mit dem HiFi-Receiver VR-120 und CD-Player C-120 von Block eröffnen sich klanglich faszinierende Welten. Denn diese edle und bestens verarbeitete HiFi-Kombi spielt auf sehr hohem Niveau und kann auch anspruchsvollste Musikliebhaber begeistern. Dazu bietet der VR-120 beindruckend viel Leistung und hat das volle Komfort-Paket fürs moderne Musikstreaming bereits an Bord. Block VR-120 und C-120 sind absolute Highlights und verdienen eine uneingeschränkte Kaufempfehlung!
Einzeltest: Yamaha R-N803D Yamaha R-N803D 800 Euro 5.0 von 5 Sternen 09.12.2018
Yamahas Netzwerkreceiver R-N803D verbindet gekonnt klassische HiFi-Qualitäten und hochwertige Verarbeitungsqualität mit hochmodernen Features für anspruchsvolles Musikstreaming. Sei es Vinyl, FM-/ DAB- oder Internetradio, Musikstreaming via Tidal, Spotify oder Deezer, Bluetooth oder HiRes-Audio aus dem Netzwerk – sämtliche Musikquellen hat der R-N803D bestens im Griff. Dazu bietet seine MusicCast Multiroom-Funktion extremen Komfort und die automatische YPAO-Einmessung optimalen Klang in schwierigen Hörräumen. Volle Punktzahl in allen Disziplinen – der Yamaha R-N803D ist ein absolutes Highlight auf der ganzen Linie!
Systemtest: Rotel RA-1572 Rotel RA-1572 1700 Euro 5.0 von 5 Sternen 27.06.2018
Wow – was für ein Paket! Das hier ist etwas für Genießer und alle, die sich von Musik begeistern lassen können und in Klangwelten eintauchen wollen. Die HiFi-Anlage bestehend aus Rotel RA-1572, RCD-1572, den Lautsprechern 704 S2 von B&W und dem Kabelset von Audioquest liefert Musikalität vom Feinsten, die im Hörraum eine wunderbar intime Atmosphäre schafft. Ganz ohne Frage ein klangliches Highlight!
Systemtest: Technics SU-G700 Technics SU-G700 2000 Euro 5.0 von 5 Sternen 05.10.2017
Die Legende ist zurück und setzt noch eins drauf! Technics schafft es, mit dem neuen Vollverstärker SU-G700, den Standlautsprechern SB-G90 und dem Nachfolger des Urgesteins der Plattenspieler SL-1200GR wiederum neue Akzente zu setzen. Mit elegantem Design, perfekter Verarbeitung, moderner Technik und dem ureigenen Technics-Charme dürften diese erstklassig klingenden Komponenten jede Menge Liebhaber finden. Welcome back, Technics!
Einzeltest: Yamaha A-S1100 Yamaha A-S1100 1700 Euro 5.0 von 5 Sternen 14.09.2015
Alles richtig gemacht: Schicker Retro- Charme und moderne Technik verbinden sich im Yamaha A-S1100 zu einem überkompletten Gesamtpaket zu einem mehr als günstigen Preis. Bitte mehr davon!
Systemtest: Technics SU-C700 Technics SU-C700 1300 Euro 5.0 von 5 Sternen 02.04.2015
Seinen Neuauftritt hat Technics definitiv mit einem echten Paukenschlag vollzogen: die edle C700-Serie führt alte Technics-Tugenden fort und setzt technologisch sogar noch eins drauf. Der hochmoderne Vollverstärker nutzt digitale Technologien effektiv aus und sorgt dank Impedanzkorrektur für den angeschlossenen Lautsprecher für maximal guten Klang. Der ST-C700 gehört dank perfekter Ausstatung und hochwertiger Signalverarbeitung ebenfalls zu den zuzeit besten Mediastreamern seiner Klasse. Richtige Prachtstücke sind zudem die Regallautsprecher SB-C700, die dank pfiffi gem Koaxial-Chassis mit Flachmembran mit fantastischer Räumlichkeit und lebhaft neutralem Klang regelrecht begeistern können. Dazu machen die tolle Verarbeitung der Kombi und die analogen VU-Meter des Verstärkers optisch richtig was her. Technics C700: ein echtes Highlight für anspruchsvolle HiFi-Fans!
Systemtest: Magnat MA 1000 Magnat MA 1000 1700 Euro 5.0 von 5 Sternen 24.03.2014
Die edle Gerätekombination von Magnat überzeugt mit ihrer erstklassigen Verarbeitungsqualität und hervorragenden Musikalität. Für die Überraschung im Test sorgten die kleinen Quantum Edelsteine, die trotz ihrer geringen Größe ein wunderbar lebendiges Klangbild abliefern, dem allenfalls ein wenig der Nachdruck im Bass fehlt. 
Einzeltest: Edwards Audio IA5 Edwards Audio IA5 600 Euro 4.5 von 5 Sternen 25.06.2021
Mit dem kompakten IA5 ist Edwards Audio ein wirklich großer Wurf gelungen, denn das kleine Kraftpaket spielt auf erstaunlich hohem Niveau. Seine Ausstattung ist perfekt geeignet für klassische HiFi-Anlagen und bietet ein optionales Upgrade auf eine hochwertige Phono-MM Vorstufe. Betrachtet man dazu den mehr als fairen Preis des IA 5 gibt es nur eine logische Empfehlung: Sofort kaufen!
Einzeltest: Advance Paris PlayStream A5 Advance Paris PlayStream A5 990 Euro 4.5 von 5 Sternen 07.04.2021
Advance Paris holt mit dem PlayStream A5 geschickt den traditionellen HiFi-Look in die moderne Streaming-Ära. Der enorme Anschlussvielfalt macht den Verstärker zu einem guten Partner für externe Geräte, während er dank der HiRes-Streamingfunktionen auch auf sich allein gestellt eine echte Hausnummer ist.
Systemtest: Rotel A11 Rotel A11 500 Euro 4.5 von 5 Sternen 15.05.2019
Rotel hat mit den beiden Komponenten CD11 und A11 fantastische Stereobausteine zu überaus attraktiven Preisen im Portfolio. Sie klingen nach deutlich mehr, als es das Preisschild vermuten lässt, begeistern mit hervorragender Verarbeitung und einem auf das Wesentliche reduzierten Design. Unbedingt anhören – Klangtipp!
Serientest: Advance Acoustic Paris AX1 Advance Acoustic Paris AX1 990 Euro 4.5 von 5 Sternen 13.05.2019
Die Komponenten aus der Smart Line von Advance Paris können auf der ganzen Linie überzeugen. Abgesehen von ihren handlichen Abmessungen sind Verarbeitungsqualität, Ausstattungsvielfalt und Klangqualität den großen HiFi-Geräten ebenbürtig. Die medialen Netzwerk-Funktionen der Kombi inklusive Streamingdiensten eröffnen die gesamte Welt der Musik und machen die smarte Kombi aus UX1 und AX1 zu einem echten Highlight!
Systemtest: Advance Acoustic X-i75 Advance Acoustic X-i75 700 Euro 4.5 von 5 Sternen 08.12.2016
Die neuen  Advance-Acoustic-Komponenten sind ein Genuss sowohl fürs Auge  als auch fürs Ohr. Mit erstklassiger Verarbeitungsqualität, eleganten Frontplatten aus Acryl,  topmoderner  Ausstattung inklusive digitaler  Eingänge und optionalem Bluetooth-Empfänger sind Vollverstärker X-i75 und CD-Player  X-CD5 auf der Höhe der Zeit. Dazu liefert diese Kombi neben kultivierter Kraft eine audiophile Klangqualität, die selbst anspruchsvolle  Musikhörer begeistern wird.
Einzeltest: Heed Audio Obelisk Si s3 Heed Audio Obelisk Si s3 1490 Euro 4.5 von 5 Sternen 20.01.2016
Der Obelisk Si s3 ist ein echtes Kraftpaket im Schafspelz. Kompakt in den Abmessungen, aber riesengroß im Klang. Sein über Jahre gewachsenes, moduares Konzept ist blendend durchdacht und gibt seinen Besitzern die Möglichkeit, sowohl Anschlussvielfalt als auch Klangperformance noch weiter zu steigern. Mit der s3-Version des legendäre Vollverstärkers Obelisk ist man für das digitale Musikzeitalter bestens gerüstet.
Einzeltest: Taga HTA-2000B Taga HTA-2000B 1750 Euro 4.5 von 5 Sternen 15.09.2015
Beim Taga HTA-2000B werden klassische Röhrentechnik, bewährte Leistungselektronik per Halbleiter und moderne Anschlussvielfalt elegant kombiniert und in ein wunderschönes, elegantes Gehäuse gebaut. Der HTA-2000B sieht zeitlos elegant aus, ist bestens verarbeitet und spielt klanglich locker in der Spitzenklasse mit. Dazu ermöglicht sein eingebauter D/A-Wandler und der Bluetooth- Empfänger die Verknüpfung zur digitalen Musikwelt auf einfachste Weise.
Systemtest: Leema Elements Amplifier Leema Elements Amplifier 1500 Euro 4.5 von 5 Sternen 12.03.2012
Die Produkte der neuen Elements-Serie von Leema sind „kleine Biester“. Wie ein Kompaktwagen à la Mini „Cooper S“ verblüffen sie mit mehr Potenzial, als ihr kompaktes Äußeres vermuten lässt. Im Inneren der edlen Hülle steckt ausgefeiltes Hightech in Form von modernster Digitaltechnik. Audiophiler Klang, verblüffend gute Verarbeitungsqualität und sinnvolle Ausstattung – die neuen Elements sind wirklich echte Leemas!
Systemtest: Block V-100 Block V-100 400 Euro 4.5 von 5 Sternen 09.07.2010
Es gibt doch noch Überraschungen in der HiFi-Szene: Als komplett neue Marke legt Block einen gelungenen Auftritt hin. Während sich die klanglichen und technischen Eigenschaften von Vollverstärker V-100, CD-Player C-100 und Tuner R-100 mit der Konkurrenz auf Augenhöhe befinden, legen die perfekte Verarbeitungsqualität und das ansprechende
Systemtest: NAD C375BEE NAD C375BEE 1400 Euro 4.5 von 5 Sternen 06.07.2010
Die NAD-Kombi aus C365BEE und C565BEE kann man getrost als eine Investition fürs Leben bezeichnen: einmal kaufen und immer glücklich. Egal welche Art von Musik, welche Lautstärke, welcher Lautsprecher: Die NADs haben die Sache voll im Griff und liefern außerordentlich gute Klangqualität. Preiswert sind die titangrauen NADs zwar gerade nicht, stellen aber das klanglich Machbare zu einem durchaus fairen Preis dar. Also: auf zu neuen akustischen Dimensionen.
Systemtest: Densen B 110 Densen B 110 1600 Euro 4.5 von 5 Sternen 23.04.2010
Ihre Vielseitigkeit und Kraft machen die optisch so flache Densen-Kombination zu einem ganz großen Paar ihrer Zunft - uns selbst, wenn die beiden einmal nicht spielen sollten (was eher selten vorkommen dürfte), sind sie immer noch wunderschön anzusehen.
Oberklasse
Systemtest: Rotel A10 Rotel A10 480 Euro 5.0 von 5 Sternen 23.09.2017
B&W hat eine fantastische Stereoanlage zum besonders attraktiven Preis zusammengestellt. Die Komponenten sind zeitlos elegant, überzeugen mit bester Verarbeitung und trumpfen vor allem mit ihren hervorragenden Klangeigenschaften auf. Interessierte Musikliebhaber sollten rund 1.300 Euro in die Hand nehmen und sich dieses zeitlich begrenzte Sommerangebot sichern – ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis wird sich kaum finden lassen!
Systemtest: Marantz PM6006 Marantz PM6006 550 Euro 5.0 von 5 Sternen 10.02.2017
Marantz glänzt mit der Neuauflage seiner beiden sehr erfolgreichen Stereobausteine  erneut: Sowohl der Verstärker PM6006 und der  CD-Spieler CD6006 punkten mit ihrem enorm  ausgewogenen und sehr erwachsenen Klangbild. Im  Team spielen die beiden ungemein  musikalisch auf und laden zu langen Hörsessions ein. Des Weiteren überzeugen das elegante  Design, die sehr gute Verarbeitung und Ausstattung sowie das hervorragende Preis-Leistungs- Verhältnis.
Systemtest: Marantz PM6004 Marantz PM6004 450 Euro 5.0 von 5 Sternen 17.04.2012
Die Neuauflage der Marantz-Bestseller ist mehr als nur geglückt: CD-Spieler und Verstärker sind auf ausgesprochen hohem klanglichen Niveau und spielen so manch teure Stereokombi glatt an die Wand. Marantz bietet mit dem Duo aus CD 6004 und PM 6004 High- End-Klang zum Schnäppchenpreis – absolutes Highlight!
Einzeltest: Advance Acoustic X-i50BT Advance Acoustic X-i50BT 400 Euro 4.5 von 5 Sternen 20.05.2018
Der hübsche X-i50BT von Advance Acoustic ist ein zeitgemäß ausgestatteter Vollverstärker mit souveränen, klanglichen Leistungen und guter Verarbeitung. Er klingt nach mehr, als es sein Einstiegspreis vermuten lässt, und bietet sich somit zum ernsthaften Musikgenuss an.
Systemtest: Mitchell & Johnson SAP-201V/CDD-201V Mitchell & Johnson SAP-201V/CDD-201V 950 Euro 4.5 von 5 Sternen 24.05.2016
Mitchell & Johnson bietet mit seiner  201-Serie elegante und bestens verarbeitete  HiFi-Komponenten im klassischen 42-cm-Maß  an, die in überschaubarer Preisklasse mit hervorragender Klangqualität und umfangreicher  Ausstattung brillieren. Dazu ist der Netzwerkplayer WLD+211T eine besondere Empfehlung  wert: Er kombiniert Streamer-Funktionen und  FM/DAB+-Tuner, beherrscht alle gängigen Audioformate per Kabel und WLAN und ist eine  einfach zu bedienende Schnittstelle zur digitalen Musikwelt.
Systemtest: Marantz PM5005 Marantz PM5005 330 Euro 4.5 von 5 Sternen 25.11.2014
Marantz hat mit seinen 5005er-Einstiegsmodellen zwei heiße Eisen im Feuer. Der CD-Spieler CD5005 sowie der Verstärker PM5005 spielen ausgesprochen gut gelaunt auf und liegen auf einem Klangniveau, das ein weit höheres Preisschild vermuten lässt. Zudem punkten beide Geräte mit ihrem eleganten Design und der sehr guten Verarbeitungsqualität.
Systemtest: Taga HTA-700B Taga HTA-700B 400 Euro 4.5 von 5 Sternen 17.09.2014
Klar geht das zusammen: Die Kombination aus Taga HTA-700B und den schönen D5 von Peachtee Audio klingt eindeutig nach mehr, mehr Musik versteht sich. Da ist es gut, wenn das Smartphone oder Tablet entsprechend mit Musik gefüllt ist. Ansonsten nimmt der Taga glücklicherweise auch den PC als Zuspieler oder einen der herkömmlichen Datenträger über den Cinch- Eingang.
Systemtest: Taga HTA-700B Taga HTA-700B 400 Euro 4.5 von 5 Sternen 02.07.2014
Systemtest: Vieta VH-HA075SL Vieta VH-HA075SL 350 Euro 4.5 von 5 Sternen 21.03.2013
Mit einem Gesamtpreis von rund 650 Euro liegt die Vieta Kombi aus Vollverstärker VH-HA075SL und CD-Player CD030SL im überschaubaren finanziellen Rahmen, bietet dennoch erstklassigen, neutralen und unaufdringlichen Klang und weiß durch tolle Verarbeitungsqualität und geradliniges Design zu gefallen. Mit einer alltagstauglichen Ausstattung ausgerüstet ist diese smarte Kombi ein empfehlenswerter Spielpartner für anspruchsvolle HiFi-Anlagen – bei bestem Preis-Leistungs- Verhältnis.
Systemtest: Pioneer A-30 Pioneer A-30 300 Euro 4.5 von 5 Sternen 08.08.2012
Der brandneue A-30 und sein Spielpartner PD-30 liefern Musikvergnügen auf erstaunlich hohem Niveau – und das für einen durchaus fairen Preis für 300 Euro für den Verstärker beziehungsweise 400 Euro für den CD-Player. In Sachen Verarbeitungsqualität und Ausstattungsvielfalt findet sich keinerlei Kritik. Im Gegenteil: Der hochwertige Phono- MM-Eingang, die SACD-Fähigkeit und iPod-/ iPhone-Kompatibilität der Kombi zeugen von einem durchdachten Produkt mit klarem Blick auf die eigene Tradition. Pioneer hat es tatsächlich geschafft, klangliche Tugenden, fortschrifttliche Technik und klassisches Design zu einem höchst attraktiven Preis zu kombinieren. Pioneers A-30 und PD-30 dürfte jeden anspruchsvollen Musikliebhaber ansprechen und hat sicher jetzt schon das Zeug zu einem echten Klassiker.
Systemtest: Advance Acoustic MAX-150 Advance Acoustic MAX-150 400 Euro 4.5 von 5 Sternen 27.06.2012
Wer eine richtig gut klingende HiFi- Kombination aus Vollverstärker und CD-Player zu fairem Preis sucht, ist mit MAX-150 und MCX- 300 von Advance Acoustic bestens beraten. Dazu sehen die beiden Komponenten im Schwarz-Silber-Design richtig gut aus und sind alltagsgerecht ausgestattet. Diese Kombi spielt ausgewogen, fein und subtil und bietet sogar dank High-Bias-Modus die klanglichen Vorzüge des Class-A-Betriebs, der bislang deutlich teureren Verstärkern vorbehalten war.
Einzeltest: NAD C316BEE NAD C316BEE 360 Euro 4.5 von 5 Sternen 25.02.2011
Wer hätte gedacht, dass im Jahre 2010 der klassische Vollverstärker immer noch verbessert werden kann? Er kann, wie NAD mit dem C316BEE eindrucksvoll bewiesen hat. Besonders beeindruckend ist die Tatsache, dass es sich bei dem puristischen C316BEE um einen Verstärker für nur rund 360 Euro handelt – ein echter Wolf im Schafspelz!
Systemtest: Telefunken SV-310 Telefunken SV-310 500 Euro 4.5 von 5 Sternen 22.02.2011
Mit der neuen 310er-Serie hat Telefunken einen echten Volltreffer gelandet. Die Komponenten der Serie sind technisch auf hohem Niveau, bieten alltagstauglicher Grundausstattung und sogar eine Reihe pfiffiger Details und klingen einfach richtig gut. Das System 310 von Telefunken hat nicht zuletzt aufgrund seiner zeitlosen Eleganz das Zeug zum modernen Klassiker.
Systemtest: Block V250 Block V250 199 Euro 4.0 von 5 Sternen 11.09.2013
Die neue 250er-Serie von Audioblock ist äußerst preiswert, doch bei Weitem kein „Billigprodukt“. Alle Komponenten sind ernst zu nehmende HiFi-Komponenten zum anspruchsvollen Musikhören und der perfekte Einstieg für Musikliebhaber mit nicht ganz so prall gefülltem Geldbeutel. Dazu ist die 250er beachtlich gut verarbeitet und besticht mit ihrem schlichten, geradlinigen Design. Wer eine optisch ansprechende, alltagstaugliche und gut klingende HiFi-Anlage sucht, ist mit V250, C250 und R250 bestens beraten. Mehr Klang fürs Geld wird man nur schwer finden. 
Systemtest: Cayin MM-2 Cayin MM-2 500 Euro 4.0 von 5 Sternen 19.02.2013
Die HiFi-Kombination aus dem Röhren-Hybridverstärker Cayin MM-2 und den Indiana-Line-Lautsprechern überzeugt durch ihren Wohlklang bei minimalen Geräteabmessungen. Für alle, die das gewisse Etwas oder guten Klang in der engsten Hütte suchen.
Systemtest: Denon PMA-520AE Denon PMA-520AE 270 Euro 4.0 von 5 Sternen 11.10.2012
Die akribische Feinarbeit der Denon- Entwickler hat sich gelohnt: Akustisch legen die aktuellen Modelle noch einmal ein gewichtiges Pfund drauf und verwöhnen HiFi-Ein- und Aufsteiger mit wirklich hervoragendem Klang.
Systemtest: Denon PMA-510AE Denon PMA-510AE 250 Euro 4.0 von 5 Sternen 09.02.2012
Auf Denon ist Verlass: Die beiden HiFi- Komponenten PMA-510AE und DCD-510AE klingen ganz hervorragend, sind sehr gut verarbeitet und gefallen durch ihre attraktive Erscheinung. Nicht nur HiFi-Einsteiger werden mit diesen Bausteinen glücklich – auch ambitionierte HiFi-Aufsteiger sollten sich die 510er- Denons einmal genauer ansehen und vor allem anhören.
Mittelklasse
Systemtest: Telefunken SV-211 Telefunken SV-211 250 Euro 4.5 von 5 Sternen 14.10.2010
Mit ihrem schlichten und klaren Design, der praxistauglichen Ausstattung, tadellosen Verarbeitungsqualität und beachtlich guter Klangqualität ist die neue Telefunken 211er- HiFi-Serie ideal für anspruchsvolle Musik- Liebhaber, die den Blick aufs Preis-Leistungs- Verhältnis nicht verlieren wollen.
Einstiegsklasse
Einzeltest: Argon Audio SA1 Argon Audio SA1 330 Euro 5.0 von 5 Sternen 14.10.2020
Der Agon Audio SA1 ist eine klare Empfehlung. Lebendiger Sound wird hier mit guten Leistungswerten und durchdachter Anschlussvielfalt kombiniert. Ein Vollverstärker für moderne Ansprüche, den man außerdem zu einem mehr als fairen Preis bekommt.
Einzeltest: Dynavox TV-50 Dynavox TV-50 150 Euro 4.0 von 5 Sternen 27.02.2020
Der kompakte Vollverstärker TV-50 von Dynavox ist ein erstaunlich gut ausgestattetes Kraftpaket und bietet sich dank digitaler und analoger Eingänge sowie einem Bluetooth- Empfänger in Kombination mit kleinen Lautsprechern als praktische Minimallösung für Musik und Filmsound vom TV an. Für einen Preis von nur 150 Euro ist der Dynavox TV-50 in seiner Klasse kaum zu schlagen.
Systemtest: Auna AV2-CD508 Auna AV2-CD508 79 Euro 4.0 von 5 Sternen 11.12.2013
Für seinen geringen Preis von rund 160 Euro ist das Paket aus Vollverstärker Auna AV2-CD508 und CD-Player Auna AV-CD509 gut gelungen. Die musikalischen Leistungen dieser Kombi liegen auf einem überraschend hohen Niveau und ihre Ausstattung ist absolut alltagstauglich – ein eingebauter Radiotuner inklusive. Zwar ist diese HiFi-Anlage kein Leistungs-Wunder oder gar eine Referenz-Abhöranlage, doch für ihren mehr als fairen Preis ist die Auna- Kombi ein echter Cheap-Trick – ein wahres Preis-Schnäppchen für HiFi- Einsteiger.
Systemtest: Block V220 Block V220 150 Euro 4.0 von 5 Sternen 08.07.2010
Die neue 220er Serie von Audioblock ist zwar extrem preiswert, aber bei weitem kein „Billigprodukt“. Alle Komponenten sind ernst zu nehmende Hifi -Komponenten zum anspruchsvollen Musikhören und der perfekte Einstieg für Musikliebhaber mit nicht ganz so prall gefülltem Geldbeutel. Wer auf massive Gehäuse und extreme Verstärkerleistung verzichten kann, dafür aber eine optisch ansprechende und alltagstaugliche HiFi-Anlage sucht, ist mit V220, C220 und R220 bestens beraten.
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
340_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1651658882.jpg
Anzeige
Genießen Sie höchsten Komfort mit Kinosofas von Sofanella

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella sind modern, bezahlbar und schaffen ein gemütliches sowie ein bequemes Heimkinoerlebnis.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land