Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car Endstufe 4-Kanal

Vergleichstest: Mohawk MC 350.4


Mohawk MC 350.4

4763

Mit der Mohawk MC-360.4 tritt ein weiterer Vierkanäler der Oberklasse zum Test an. Mit einer Fläche von 300 x 206 mm ist sie fast exakt so groß wie ein DIN-A4-Blatt und gehört in diesem Umfeld damit schon zu den Giganten. Das massive Aluminium-Gehäuse bietet auch ohne Kühlrippen und Ventilatoren ausreichend Oberfläche zur Kühlung der in klassischer Class-A/B-Technik aufgebauten Endstufe. Zum Anschluss dienen kurzschlusssichere Schraubterminals. Ein Blick ins Innere offenbart auch bei der Mohawk einen sauberen SMD-Aufbau, gekapselte Potenziometer und ein ordentliches Netzteil. Für die vorderen Kanäle bietet die MC-350.4 einen von 15 bis 250 Hertz regelbaren Hochpass. Alternativ kann die Frequenzweiche auch auf „clone“ geschaltet werden. Dann wirken die Filter des zweiten Kanalpaares auch auf Kanal 1 und 2. Dort ist neben dem Hochpass noch ein Tiefpass von 30 bis 250 Hertz sowie ein bis maximal 12 Dezibel regelbarer Bass Boost vorhanden. Dank der tiefen Einsatzfrequenz des Hochpasses kann dieser auch als Subsonic genutzt werden. Zum Anschluss einer weiteren Endstufe steht ein Vorverstärkerausgang zur Verfügung. Bei den Messwerten gibt sich die Mohawk keine Blöße. Mit viermal 63 Watt an vier Ohm bringt sie die für Vierkanal-Endstufen dieser Preisklasse übliche Leistung. Gebrückt stehen für den Subwoofer immerhin 160 Watt parat.

Im Klangtest beweist die Mohawk gute Dynamik und Spielfreude. Ungebremst legt sie los, als ob sie selber Freude am Musizieren hätte. Eine sehr beachtliche Vorstellung.

Fazit

Die Mohawk MC-350.4 ist eine klassische Vierkanal-Endstufe, die ihren Job wie ein guter Handwerker ordentlich, zuverlässig und mit sehr gutem Ergebnis erledigt. Sie ist ein grundsolider Verstärker mit ausgereifter, bewährter Technik.

Preis: um 230 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Mohawk MC 350.4

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Ver. Elektronik 5%

Ver. Mechanik 5%

Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb MCE, Olpe 
Hotline 02761 539472 
Internet www.mohawk-audio.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm 63 
Leistung 2 Ohm 86 
Leistung 1 Ohm
Brückenleistung 4 Ohm 160 
Empfindlichkeit max. mV 165 
Empfindlichkeit min. V
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.035 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.026 
Rauschabstand dB(A) 92 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 138 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 136 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 137 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 137 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 118 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 100 
Ausstattung
Tiefpass 30-250 Hz 
Hochpass 15-150 Hz 
Bandpass Ja 
Bassanhebung 0-12 dB 
Subsonicfilter s. HP 
Phasesshift Nein 
High-Level-Eingänge Nein 
Getrennte Pegelsteller Nein 
Cinchausgänge Ja 
Abmess. (L x B x H in mm) 300/206/47 
Sonstiges clone 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut 
Car&Hifi „Ausgereifte und bewährte Verstärkertechnik“ 
Klang 1,5 
Labor 1,4 
Praxis 1,5 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut 
Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
Autor Guido Randerath/Daniel Skowranek
Kontakt E-Mail
Datum 30.09.2011, 12:18 Uhr
231_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik