Kategorie: Subwoofer (Home)

Vergleichstest: KEF PSW2500


KEF PSW2500

KEFB07HK115.jpg1
150

Ein hohes technisches Niveau sowie eine sehr gute Verarbeitung gehören bei KEF seit jeher zur Tradition – so auch beim PSW2500.

Ausstattung

Um Klangeinbußen durch Gehäusevibrationen zu vermeiden, wurde der oval geformte Korpus des PSW2500 im Innern mit zusätzlichen Verstrebungen bestückt. Stabilen Halt findet er auf vier massiven und nach unten spitz zulaufenden Kunststofffüßen die dem an der Unterseite des geschlossenen Gehäuses befindlichen, 250 Millimeter messenden Papier/Polypropylen-Tieftöner ausreichend Platz zum Boden garantieren. Eine 250 Watt starke Endstufe treibt den Subwoofer an und wird von dem an der Gehäuserückseite befindlichen Aktivmodul gespeist. Dieses verfügt nicht nur über große Drehregler für Phase, Übergangsfrequenz und Lautstärke, sondern auch über einen Slope-Filter, über den der Pegelabfall außerhalb des gewünschten Frequenzbereiches entscheidet.

69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

Labor

In der Amplitudengangmessung zeigt sich KEFs Bassmeister extrem Gradlinig. Im Frequenzbereich zwischen 33 und 100 Hertz bewegt sich die Toleranz gerade einmal um plusminus zwei Dezibel was für eine sehr ausgeglichene Darstellung tiefster Tonanteile spricht.

Klang

Die klangliche Reproduktion der zusammenstoßenden Kristalle in „Titan A.E.“ verlangt von jedem Subwoofer nicht nur eine enorme Pegelfestigkeit, sondern auch eine saubere Tieftondarstellung ohne nerviges Dröhnen. Für KEFs PSW2500 alles kein Problem – ordnungsgemäß liefert uns der ovale „Schönling“ nicht nur einen extrem tiefen Bass, sondern darüber hinaus auch eine knackige Darstellung der zerberstenden Kristallsterne.

Fazit

Das moderne Design macht diesen Subwoofer zu einem echten Hingucker im heimischen Kino. Neben der ungewöhnlichen Optik weiß der PSW2500 aber auch klanglich voll zu überzeugen. Gerade wenn es tief in den Basskeller geht, ist KEFs Tieftonmeister in seinem Element. Durch seine nahezu perfekte Ausstattung lässt sich dieses Gerät fast in jede Heimkinokette einbinden.

Preis: um 600 Euro

Subwoofer (Home)

KEF PSW2500

Oberklasse


09/2009 - Roman Maier

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Roman Maier
Autor Roman Maier
Kontakt E-Mail
Datum 09.09.2009, 10:38 Uhr
344_21533_2
Topthema: Vier Hochtöner von Mundorf
Vier_Hochtoener_von_Mundorf_1654163855.jpg
Mundorfs neue U-Serie mit massiven Frontplatten

Im zweiten Teil des Einzelchassistests zeigen wir noch einmal die Mundorf Hifi U-Serie, die jetzt auf Kundenwunsch durch passende Frontplatten ergänzt wurden.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.