Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car-HiFi Lautsprecher fahrzeugspezifisch

Vergleichstest: 16er-Systeme passend für VW Golf VI/VII im Test


Sound im Golf

9763

Fazit

Nach Besichtigung des Testfelds lässt sich zuerst erfreulicherweise festhalten, dass die Testkandidaten die Bezeichnung VW-Golf- Lautsprecher verdienen. Alle Sets sind ohne Ausnahme mit Kabeln mit VW-Steckern ausgerüstet, alle Hochtöner passen exakt in der VW-Einbauplätze. Bei den Tieftönern liegen allen Sets Adapterringe bei, um die 16er in der Golf-Tür korrekt wie original zu platzieren. Eine Ausnahme gibt es bei den Tieftönern, nämlich Eton. Hier hat man den Aufwand nicht gescheut, ein spezielles Tooling mit ebenso speziell entwickeltem Lautsprecher in der Sondergröße 14,5 Zentimeter zu produzieren. Ebenfalls positiv fällt die Beurteilung der Einbauanleitungen auf. Generell wird anschaulich bebildert erklärt, was wo hingehört und wie man es installiert. Von der Lage der Verkleidungsclips über das Ausbohren der Nieten beim Tieftöner bis zum Klangtuning mit dem dünnen Schaumstoff vor dem Hochtöner sorgen die Hersteller dafür, dass die Sets vom interessierten Laien ohne Schwierigkeiten zu verbauen sind. Unterm Strich haben wir gleich drei Testsieger zu vermelden, die dieses Mal von Audio System, Gladen und Rainbow beigesteuert werden. Die ersten beiden sind auch die teuersten Systeme im Test, während das Rainbow sich durch einen sehr bezahlbaren Kurs auszeichnet. Klanglich ganz vorne mit dabei ist mal wieder das Upgrade-System aus dem Hause Eton, das sich daher ebenfalls eine Auszeichnung redlich verdient hat. Am unteren Ende der Preisskala tummeln sich das M-System von Audio System und das Match-Set aus dem Hause Audiotec Fischer. Beiden Lautsprechersystemen muss man eine gelungene Performance attestieren, sie sind bei etwas schmalerem Budget garantiert keine Fehlkäufe. Am Schluss lässt sich sagen, es ist wieder mal für jeden etwas dabei. Wie immer hilft der Gang zum Fachhändler vor Ort, der gerne bei der Auswahl behilflich ist und garantiert noch ein paar Tipps parat hat.

Preis: um 120 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Audio System M 165 GOLF VI + VII

3.5 von 5 Sternen

08/2014 - Elmar Michels

Preis: um 220 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Audio System X 165 GOLF VI + VII

4.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 220 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Eton UG VW Golf 6 F 2.2

3.5 von 5 Sternen

08/2014 - Elmar Michels

Preis: um 240 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Gladen Audio ONE 165 GOLF 6-SQX

4.0 von 5 Sternen

08/2014 - Elmar Michels

Preis: um 150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Match MS 62C-VW.1

3.5 von 5 Sternen

08/2014 - Elmar Michels

Preis: um 180 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
MB Quart QM165 GOLF VI

3.5 von 5 Sternen

08/2014 - Elmar Michels

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Rainbow IL-C6.2 VW Golf 6

4.0 von 5 Sternen

08/2014 - Elmar Michels

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Aktuelles aus der Redaktion

Liebe Leser von hifitest.de, in der Redaktion geht es gerade ganz gewaltig musikalisch zu. Der Drucktermin für drei unserer Printausgaben von HIFI TEST, EINSNULL und dem Lautsprecherjahrbuch drängelt und die letzten Testkandidaten stehen praktisch vor unseren Hörräumen und dem Messlabor Schlange.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
143_0_3
Topthema: Scheiben-weise
Scheiben-weise_1568191598.jpg
Anzeige
Blu-ray-Receiver · Audioblock CVR-200

Kombigeräte sind echte Renner, denn ein einziges Gerät vereint die Vorzüge und Funktionen mehrerer Komponenten. Audioblock hat bereits gezeigt, dass Kombigeräte hohen Ansprüchen gerecht werden können. Neu im Programm bei Audioblock: Der CVR-200.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Studio Bramfeld
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 18.08.2014, 12:44 Uhr