Kategorie: AV-Receiver

Vergleichstest: Denon AVR-X1000


Denon AVR-X1000

AV-Receiver Denon AVR-X1000 im Test, Bild 1
9008

Der günstigste AV-Receiver mit Netzwerkanschluss und Streamingmöglichkeiten aus der aktuellen Denon-AV-Receiver-Serie ist der AVRX1000. Er ist, wie seine größeren Brüder auch, auf bestmögliche Klangwiedergabe getrimmt und natürlich technisch absolut auf der Höhe der Zeit. 

Ausstattung & Einrichtung


Ankommende 4K- und 3D-Bildsignale reicht der Denon unverfälscht an das TV-Gerät oder den Beamer weiter und kann den Ton des TV-Tuners per Audio-Return-Channel-Verbindung über seine fünf Endstufen wiedergeben. Aus dem Heimnetzwerk und über USB akzeptiert er zweikanalige Musikfiles auch in hoch aufgelöster Form (FLAC, WAV oder ALAC) und kann Livemusik im WAV- und FLAC-Format auch unterbrechungsfrei (Gapless) abspielen. Aus dem Internet sind der Empfang von Webradio-Sendern und die Wiedergabe der Online- Dienst-Angebote von Spotify, Last.fm und Flickr mit ihm möglich.

AV-Receiver Denon AVR-X1000 im Test, Bild 2AV-Receiver Denon AVR-X1000 im Test, Bild 3AV-Receiver Denon AVR-X1000 im Test, Bild 4
Seine Anschlusssektion ist auf die Bedürfnisse einer modernen Heimkinoanlage abgestimmt, die vorzugsweise HDMI-Verbindungen zur Übertragung der Bild- und Tonsignale nutzt. Natürlich bietet er die Möglichkeit, ihm analoge und digitale Audiosignale zuzuspielen. Sein frontseitiger USB-Anschluss dient auch zum Anschluss eines iDevices, das dann praktischerweise auch über die Denon-Fernbedienung gesteuert werden kann. Ein weiteres Hauptaugenmerk bei seiner Entwicklung lag auf der möglichst einfachen Bedienbarkeit, damit auch technisch Unbedarfte mit ihm schnell zurechtkommen und ihn optimal einrichten können. Dazu wird bei der ersten Inbetriebnahme der Setup-Assistent mit erklärenden Bildern und Informationen am angeschlossenen TV angezeigt. Die automatische Einmessung erfolgt mit Audyssey MultEQ-XT auf bis zu acht Hörplätze und mit der Möglichkeit, den Klang über einen 9-bandigen Equalizer manuell anzupassen. Eingänge lassen sich außerdem individuell umbenennen und somit für alle Familienmitglieder eindeutig ausweisen. 

Klang


Die fünf analogen Endstufen des AVR-X1000 sind kräftig und haben einen sauberen Klang, der Musik und Filmton sehr natürlich und detailreich ertönen lässt. So zum Beispiel „Pinch Me“ von den Barenaked Ladies mit dynamischem Gitarrenspiel auf einer breiten, virtuellen Bühne oder bei den spannenden Szenen in Indys letztem Abenteuer. Knallhart und abgrundtief kann der Receiver auch seine Muskeln spielen lassen und den „Zorn der Titanen“ deutlich fühlbar machen. 

Fazit

Der AVR-X1000 ist eine erstklassige Empfehlung für alle, die für ein kleines Budget einen klangstarken und modernen AV-Receiver suchen. Seine zahlreichen Multimediamöglichkeiten gibt es obendrauf.

Finden Sie Ihr Wunschgerät

Kategorie: AV-Receiver

Produkt: Denon AVR-X1000

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


2/2014
5.0 von 5 Sternen

Einstiegsklasse
Denon AVR-X1000

Bewertung 
Klang 40% :
Tonalität 20%

Räumlichkeit 10%

Lebendigkeit 5%

Dekodierung 5%

Labor 10% :
Leistung 2%

Rauschabstand 2%

Klirrfaktor 2%

Übersprechen 2%

Dämpfung 2%

Praxis 25% :
Verarbeitung (Gerät) 10%

Bedienung (Gerät/ Handbuch/ Fernb.) 15%

Ausstattung 25% :
Ausstattung 25%

5 von 5 Sternen

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Denon, Nettetal 
Telefon 02157-12080 
Internet www.denon.de 
Technische Daten
Abmessungen (B x H x T) in mm 434/161/370 
Gewicht (in Kg) / Frontplatte Metall (M)/ Kunststoff (K) 8.2/K 
Stereo Leistung, PCM-Stereo (4 Ohm/8 Ohm), 0,7% THD (in W): 133/102 
5-Kanal Leistung, Dolby Digital (4 Ohm/8 Ohm), 0,7% THD (in W): 68/65 
Rauschabstand PCM-Stereo, Front, 5W, 1kHz (in dB) 103.3 
Rauschabstand Dolby Digital, Front, 5W, 1kHz (in dB) 100.7 
Klirrfaktor Dolby Digital, Front, 5W, 1kHz (in %) 0.0112 
Klirrfaktor PCM-Stereo, Front, 5W, 1kHz (in %) 0.0082 
Kanaltrennung, DD, 1kHz; F/F, F/C, F/R (in dB) 77.6/81.2/74.5 
HDMI-Version 1,4a, Ausgang mit ARC 
Dämpfungsfaktor 65 
Stromverb. Stand-By/bei 5 x 1 Watt Ausgangsl. (in W) 0/125 
Max. Temperaturerhöhung über Raumtemp. (in °C) 38.8 
Ausstattung
Dekoder für alle Tonformate/THX Nein / Nein 
Formate USB MP3, WMA, AAC, WAV, FLAC, ALAC, JPEG 
Formate Netzwerk MP3, WMA, AAC, WAV, FLAC, ALAC 
DSP-Programme/autom. Einmessung 7/ Ja 
Übernahmefreq. f. Subw./pro Kanal/man. Equalizer 10/ Nein /9-Band graf. 
Frontanschl.: FBAS/HDMI/Audio analog/digital/USB Nein / Ja / Nein / Nein / Ja 
Eing. Audio: analog/Phono/Mehrkanal/opt./elektr. 2/ Nein / Nein /2/0 
Eingänge Video: FBAS/YUV/HDMI 2/0/4 
Ausgänge: analog/opt./elektr./YUV/HDMi 0/0/0/0/1 
Pre-Out: Front/Center/Rear/Subw./SB/FH/FW Nein / Nein / Nein / Ja / Nein / Nein / Nein 
Videokonvert./Scaler/4K-Passtrough/Upscaling Ja / Nein / Nein / Nein 
AV-Sync/Analogpegel einstellb./Input-Rename var./ Ja / Ja 
Multiroom (A/V)/iDevice-kompatibel/AirPlay Nein / Nein / Ja / Ja 
Klangregler/abschaltb./Kopfhörer-Ausg. 2/ Ja / Ja 
FM-Tuner/Internetradio/Sleep-Timer Ja / Ja / Ja 
Fernb. lernf./vorprogr./OSD über HDMI Nein / Nein / Ja 
Netzwerkfunktion/Triggerausgänge/RS232 o.ä. Ja / Nein / Nein 
Dekoder/Endstufen/Gehäusefarben 5.1/5 analog/SW 
Sonstiges Spotify, Flickr, Last.fm, Gapless-Play 
Preis/Leistung sehr gut 
+ + sehr klarer Klang 
+ + Netzwerk- und Online-Streaming 
+ - kein elektr. Digitaleingang 
Klasse: Einstiegsklasse 
Testurteil: überragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test
>> mehr erfahren
Heinz Köhler
Autor Heinz Köhler
Kontakt E-Mail
Datum 13.02.2014, 15:39 Uhr
462_22882_2
Topthema: Feurig
Feurig_1706536121.jpg
High-End-Standbox mit ESS AMT

Mit diesen Chassis wollte ich schon immer mal etwas bauen. Dass ich sie allerdings jemals zusammen in einer Box haben würde, hätte ich dann doch wieder nicht erwartet – dass das Ganze so gut werden würde, dann schon eher.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 10.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages