Kategorie: Camcorder

Vergleichstest: Canon Legria FS200


Canon Legria FS200

Camcorder Canon Legria FS200 im Test, Bild 1
59

Der Familienzuwachs bei Canon hört neuerdings auf den Namen Legria, der sich dort nun durch sämtliche Camcorder zieht. Ein neuer Wahlschalter auf der Rückseite gibt drei Optionen frei: Entweder nutze ich die FS200 für Videos oder für Fotos. Die dritte Option erlaubt beides; die Wahl, ob bewegte oder stehende Bilder gemacht werden, hängt dann nur vom entsprechenden Auslöser ab. Die gleichzeitige Aufnahme von Fotos während der Video-Aufzeichnung ist allerdings in keinem Falle möglich. Dann schon eher Videoclips von vier Sekunden Länge mit der neuen Video-Snap- Taste. Diese Clips können, nach der Zusammenfassung in einer Playliste, mit Musik unterlegt werden. Für diese musikalische Untermalung gibt es ein besonderes Programm, um auch eigene Musikstücke auf den Camcorder zu übertragen. Der Zoom lässt sich in der „Variable“-Position recht gut dosieren, fährt aber zu ruckartig an.

Camcorder Canon Legria FS200 im Test, Bild 2
Die Klappe an der Unterseite gibt neben der Speicherkarte auch den Akku frei. Dieser reicht für satte drei Stunden Videoaufnahme, und das ist gut so, denn ein größerer Akku passt natürlich nicht ins Fach. Die Möglichkeit der externen Tonaufnahme und der Kontrolle per Kopfhörer bietet mehr Spielraum bei der Tonaufnahme als die eingebauten Kapseln. Die Möglichkeit, ein Mikrofon irgendwo zu befestigen, sollte aber zumindest vorhanden sein.

69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

Bild- und Tonqualität

Treffsicher und kein Deut zu knallig erscheinen die Farben der FS200- Aufnahmen. Bei entsprechend heller Umgebung sitzen sowohl die Belichtung als auch der Weißabgleich korrekt. Bei Aufnahmen in der Dämmerung erzeugt sie neben dem üblichen Rauschen zudem einen gut sichtbaren Rotstich. Die Auflösung könnte ein Quäntchen besser sein, ist aber noch im grünen Bereich, und die geringen Farbsäume zeugen von einem guten Objektiv. Leichte Schwächen bei Lowlight-Aufnahmen und das stärkere Rauschen der Tonaufnahmen kosten die Canon zwar knapp den Testsieg, die praxisnahe Ausstattung sichert ihr dann aber den zweiten Platz hinter der Sony.

Preis: um 400 Euro

Camcorder

Canon Legria FS200

Einstiegsklasse


08/2009 - Thomas Johannsen

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 24.08.2009, 13:24 Uhr
347_21535_2
Topthema: Meters Level Up
Meters_Level_Up_1656322820.jpg
7.1-Gaming-Kopfhörer von Meters im Test

Filme, Musik, Gaming, Videokonferenzen – das Headset Meters Level Up mit virtuellem 7.1-Sound ist ein stylischer Allround-Kopfhörer für alle Anwendungen.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.