Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car-HiFi-Lautsprecher 16cm

Vergleichstest: Emphaser ECP216S6


Emphaser ECP216S6

6931

Die Komposysteme aus dem Hause Emphaser tun sich traditionell mit erstklassiger Ausstattung und Materialauswahl hervor. Da macht das aktuelle S6 keine Ausnahme. Der Tiefmitteltöner zeigt sich optisch und technisch sehr lecker mit seiner hochstabilen Membran aus Glasfasergewebe. Unter der recht großen Dustcap, die ebenfalls aus Glasfaser besteht und so die Membran stabilisiert, verbirgt sich eine ebenfalls extragroße Schwingspule. Im Gegensatz zum Mitbewerb spendiert Emphaser ein hoch belastbares Exemplar mit 38 mm Durchmesser. Auch der Blechkorb gehört zur solideren Sorte mit seinen nicht einfach nur flach ausgestanzten, sondern dreidimensional geformten Speichen. Dank Hinterlüftungsöffnungen im Korb und einer großen Polkernbohrung ist der S6-Tieftöner sehr gut belüftet. Beim Hochtöner geht Emphaser eigene Wege, es kommt eine Aluminium-Kalotte mit nur 19 mm zum Einsatz. Die Hartmebran wird durch eine Einfassung aus dämpfendem Gewebe sowie eine Streulinse gezähmt, so dass sie keinerlei Resonanzüberhöhung zeigt. Überhaupt zeigt sich das ganze Set messtechnisch blitzsauber, so dass es Bestnoten gibt.

12
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg

>> Mehr erfahren

Klang


In Aktion punktet das S6 durch eine im Test unerreichte Powervorstellung. Fetzige Pegel, ohne dass die Chassis in Bedrängnis geraten, sind seine absolute Spezialität. Gerade beim festen Hinlangen gefällt die fette Grobdynamik, die bei heftigen Pegelsprüngen für grinsende Gesichter sorgt. Der Hochtöner ist tendenziell laut und vorwitzig, trägt aber zu einem „ungefilterten“ Sound bei, der vielleicht weniger die audiophilen Gemüter anspricht, dafür jedoch die Spaßfraktion richtig gut bedient. Wer anspruchsvolle Rockmusik, Charts und Elektronisches auf dem Speiseplan hat, wird mit dem S6 einen potenten Spielpartner gewinnen.

11
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967297.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg

>> Mehr erfahren

Fazit

Das Emphaser S6 ist ein Powerkompo, bei dem der Spaß garantiert ist.

Preis: um 150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Emphaser ECP216S6

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 55% :
Bassfundament 11%

Neutralität 11%

Transparenz 11%

Räumlichkeit 11%

Dynamik 11%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Verzerrung 10%

Praxis 15% :
Frequenzweiche 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: ACR, CH-Zurzach 
Hotline: info@acr.eu 
Internet: www.acr.eu 
Technische Daten
Korbdurchmesser in mm 167 
Einbaudurchmesser in mm 144 
Einbautiefe in mm 62 
Magnetdurchmesser in mm 91 
Membran HT in mm 19 
Gehäuse HT in mm 47 
Flankensteilheit TT in dB 12 
Flankensteilheit HT in dB 12 
Hochtonschutz Nein 
Pegelanpassung HT in dB 0, -2, -4 
Gitter Ja 
Sonstiges Nein 
Nennimpedanz in Ohm
Gleichstromwiderstand Rdc in Ohm 2.91 
Schwingspuleninduktivität Le in mH 0.27 
Schwingspulendurchmesser in mm 38 
Membranfläche Sd in cm² 137 
Resonanzfrequenz fs in Hz 72 
mechanische Güte Qms 5.3 
elektrische Güte Qes 1.45 
Gesamtgüte Qts 1.14 
Äquivalentvolumen Vas in l 8.1 
Bewegte Masse Mms in g 15.6 
Rms in Kg/s 1.35 
Cms in mm/N 0.31 
B*l in Tm 3.79 
Schalldruck 2 V, 1 m in dB 83 
Leistungsempfehlung in W 40-150 W 
Preis/Leistung hervorragend 
Klasse Oberklasse 
- „Das Emphaser S6 ist ein Powerkompo, bei dem der Spaß garantiert ist.“ 
Neu im Shop:

Hifi-Tassen, 4 Motive, auch als Set

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

189_19699_2
Topthema: QLED zum Kampfpreis
QLED_zum_Kampfpreis_1598610071.jpg
TCL 65C815

Die brandneue C81-Serie von TCL bringt viel Technik für erstaunlich wenig Geld mit. Wir testen das mittlere Modell in 65 Zoll.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 20.11.2012, 10:51 Uhr