Kategorie: In-Car Endstufe Multikanal

Vergleichstest: ESX SE5800


ESX SE5800

Car HiFi Endstufe Multikanal ESX SE5800 im Test, Bild 1
8716

Die SE5800 ist eine dicke Endstufe der alten Schule. Ihr mächtiger Kühlkörper wird von zwei metallenen Fronten abgeschlossen. Dicke Terminals nehmen locker 25 Quadrat- Stromkabel auf. Die Innereien sagen laut und deutlich „ich bin oldschool“, was durch die Farbe der einlagigen Glasfaserplatine noch unterstrichen wird. Die große Endstufe sieht im Vergleich zu den digitalen Miniverstärkern richtig leer aus, der diskrete Aufbau verteilt sich übersichtlich, was ja nichts Schlechtes ist. An den Bauteilen wie den gekapselten Potis gibt es nichts zu meckern. Alle fünf Kanäle arbeiten natürlich analog nach Class-A/B, wobei ein kleiner Kanal und der Subwooferkanal sich eine Seite teilen, während der Rest sich gegenüber aufreiht. Was der großzügige Aufbau bringt, zeigt sich im Labor. Mit einer (gleich starken) Ausnahme verblasen die kleinen Kanäle der ESX die gesamte, teilweise deutlich höherpreisige Konkurrenz. 77 Watt an 4 Ohm und 113 Watt an 2 Ohm sind knackig.

Car HiFi Endstufe Multikanal ESX SE5800 im Test, Bild 2Car HiFi Endstufe Multikanal ESX SE5800 im Test, Bild 3Car HiFi Endstufe Multikanal ESX SE5800 im Test, Bild 4
Der Basskanal setzt noch einen drauf, er ist als einziger im Testfeld 1-Ohm-stabil. Der Sprung von 2 Ohm nach 1 Ohm ist zwar nicht mehr so groß, aber die ESX kann es immerhin. Maximal 368 Watt lassen sich aus Kanal 5 herauskitzeln, wobei die gute Analogtechnik bei den Verzerrungen wieder einmal hervorragend abschneidet. Aus dem Labor geht die ESX also hoch erhobenen Hauptes.

Sound


Warm und voll tönt die ESX in Aktion. Es ist jederzeit reichlich Bass vorhanden, der schön fett und kraftvoll aufspielt. Männerstimmen wie die von Johnny Cash stellt die ESX wohltimbriert in den Raum. Auch Hugh Masekelas Flügelhorn erklingt nicht unangenehm, eher einen Tick zu weich. Bei Schlagzeugsolos geht richtig die Sonne auf, hier ist die ESX in ihrem Element. Harte Dynamiksprünge weden bereits von den kleinen Kanälen mehr als ordentlich durchgereicht.

Fazit

„Die ESX SE5800 ist groß, klassisch und als einzige 1-Ohm-stabil. Ein faires Angebot.“

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Endstufe Multikanal

ESX SE5800

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

01/2014 - Elmar Michels

Bewertung 
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektonik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Audio Design Kronau 
Hotline 07253 9465-0 
Internet audiodesign.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm 4 x 77 + 198 
Leistung 2 Ohm 4 x 113 + 300 
Leistung 1 Ohm 4 x 0 + 368 
Brückenleistung 4 Ohm 2 x 226 
Brückenleistung 2 Ohm Nein 
Empfindlichkeit max. mV 220 
Empfindlichkeit min. V 4.3 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0,013/0,067 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0,011/0,038 
Rauschabstand dB(A) 90/77 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 83/94 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 81/98 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 83/96 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 81/95 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 77/96 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 72/97 
Ausstattung
Tiefpass 35 - 150 Hz (Sub) 
Hochpass 10 - 150 Hz (CH 1-4) 
Bandpass via Subs. (Sub) 
Bassanhebung 0 - 12 dB/45 Hz (Sub) 
Subsonicfilter 15 - 55 Hz (Sub) 
Phasesshift
High-Level-Eingänge Nein 
Getrennte Pegelsteller Nein 
Cinchausgänge Nein 
Abmess. (L x B x H in mm) 530/257/63 
Sonstiges FB, 4 oder 5 Kanal-in 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 09.01.2014, 14:46 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages