Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car HiFi Endstufe Multikanal

Vergleichstest: Elf 5- und 6-Kanalendstufen im Vergleich


Mosconi Gladen ONE 60.6

8713

Fazit

Selten war ein Testfeld aus so unterschiedlichen Teilnehmern zusammengesetzt. Allein der Größenvergleich spricht für sich. Von der winzigen Arc Audio mit 255 Millimern Kühlkörper bis zum Brett von ESX ist alles dabei. Damit empfehlen sich die Kleinen von Arc Audio, Alpine, Hertz, Mosconi und Rockford Fosgate gerade für die aktuell beliebten versteckten Einbauten, die beim Fachhändler stark nachgefragt werden. Doch auch die größeren Testkandidaten sparen Platz gegenüber einem Anlagensetup mit mehreren Verstärkern. Denn mit unseren Fünfkanälern bekommt der Kunde im Prinzip zwei Endstufen in einer. Die gängige Aufteilung besteht aus vier kleinen Kanälen mit oft identischer Ausstattung sowie einem Basskanal mit mehr Leistung für den Subwoofer. Hier sollte man im Voraus die Kombination von Amp und Sub planen. Natürlich macht es einen Unterschied, ob ein leichter 20er- oder 25er-Woofer getrieben werden soll, oder ob es ein Hochleistungsbass sein soll. Das Leistungsspektrum im Test reicht von bescheidenen 170 bis zu 400 Watt an 4 Ohm. Bei den günstigeren Testeilnehmern wird der Bass meist von einer traditionellen Class-A/B-Endstufe versorgt. Das muss kein Nachteil sein. Es ist dann aber beim Einbau auf ausreichende Kühlung zu achten, da in der Regel mehr Abwärme entsteht. Auf der anderen Seite finden sich hochmoderne Endstufen mit deutlich besserem Wirkungsgrad, bei denen alle Kanäle als Schaltverstärker ausgelegt sind. Dies sind erwartungsgemäß die kleinen, nämlich die Alpine, die Arc und die Hertz. Von unseren beiden Sechskanälern bekommt die Mosconi die Empfehlung für Werksanlagen. Sie ist mit allem ausgestattet, was den Betrieb am Originalradio einfach macht. Die Ground Zero hat ein wenig mehr Leistung und empfiehlt sich mit ihren weit reichenden Aktivweichen für Dreiwege-Vollaktivsysteme. Bei den Fünfkanälern sticht die Axton heraus. Sie hat zwar nicht so viel Leistung wie der Mitbewerb, ist dafür aber unschlagbar günstig. Wer ein Leistungsmonster sucht, greift dagegen zur JBL – unglaublich, was da rauskommt. Am Ende machen zwei ganz unterschiedliche Amps das Rennen. Der voll-analogen und sehr preiswerten Helix ist wegen ihrer blitzsauberen Performance und der guten Ausstattung der Testsieg nicht zu nehmen. Dagegen stellt die Hertz den Stand der Technik dar: immense Leistung, Top-Ausstattung und Verarbeitung, und das auf kleinstem Raum.

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Axton A480-250

Oberklasse

3.0 von 5 Sternen

01/2014 - Elmar Michels

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Emphaser EA460-300XT

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

01/2014 - Elmar Michels

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
ESX SE5800

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Alpine MRX-V70

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

01/2014 - Elmar Michels

Preis: um 395 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Arc Audio XDi805

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

01/2014 - Elmar Michels

Preis: um 350 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ground Zero GZTA 5125X

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

01/2014 - Elmar Michels

Preis: um 530 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Hertz HDP 5

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

01/2014 - Elmar Michels

Preis: um 350 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
JBL Car GTO-5EZ

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

01/2014 - Elmar Michels

Preis: um 425 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Mosconi ONE 60.6

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

01/2014 - Elmar Michels

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Rockford Fosgate R600X5

Spitzenklasse

3.0 von 5 Sternen

01/2014 - Elmar Michels

Preis: um 320 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Helix B-Five

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

01/2014 - Elmar Michels

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 09.01.2014, 14:46 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


EP: Elektrocenter-Nattheim
www.ep-ecn.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8-19 Uhr
Tel.: 07321 79 55


expert Salzgitter GmbH
www.expert.de/salzgitter
Beratungshotline:
Tel.: 05341 8336 321


Höffner Audiosysteme Manufaktur
www.hoeffner-audio.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18: Uhr
Sa: 9:30-14 Uhr
Tel.: 0241 70 17 99 99


Radio Grau GmbH
Beratungshotline:
Tel.: 07150 46 46


Wäller HiFi
www.diemusikanlage.de
Beratungshotline:
Tel.: 02664 7012

zur kompletten Liste