Kategorie: Blu-Ray-Player

Vergleichstest: Samsung BD-P2500


Samsung BD-P2500

ht209_837.jpg1
79

Samsungs BD-P2500 sieht fast genauso aus wie der preiswertere BD-P1500 – nur bei genauem Hinsehen fällt auf, dass die Front des lackschwarzen Gehäuses etwas abgerundeter ist.

Ausstattung und Bedienung

Der Player ist BD-Live-fähig und zusätzlich zu fast einem GB internem Flash-Speicher mit einem USB-Slot ausgestattet – der ist aber nur zum Speichern der BD-Live-Downloads und nicht zur Wiedergabe von Multimedia-Dateien gedacht. Selbst gebrannte Disks mit JPEGs oder MP3 spielt er nicht ab – schade. Immerhin kommt er mit DivX-Videos zurecht. BDs liest und navigiert er in mittlerem Tempo.

Bild und Ton

Die werkseitige Einstellung ergibt ein sauberes, eher sanftes Bild mit „Filmlook“. Wer möchte, kann eine dreistufige Schärfe-Anhebung aktivieren – die macht sich bei größeren Betrachtungsabständen und schlechterem Ausgangsmaterial auch recht gut.

Blu-ray-Player Samsung BD-P2500 im Test, Bild 2
Prima wäre es, wenn man für BDs und DVDs jeweils eine andere Einstellung wählen könnte, denn im BD-P2500 hochskalierte DVDs sehen ohne die Schärfeanhebung nicht sehr „knackig“ aus. Der Player erkennt und berichtigt falsch gesetzte Flags übrigens sofort, so gut gelingt das keinem anderen Gerät dieses Tests! Ein weiterer großer Pluspunkt ist sein Deinterlacer – selbst mit den schwierigsten Testbildern sind keinerlei Stufen an Linien sichtbar, bravo! Der BD-P2500 ist mit einem analogen 7.1-Ausgang ausgestattet. Werkseitig ist eine Tonkompression aktiviert – für den vollen Dynamikumfang sollte die natürlich ausgeschaltet werden. Der Player ist präzise in den Höhen und bei der Basswiedergabe ein wenig zurückhaltend. Das Laufwerksgeräusch hält sich in Grenzen: Es ist ein leises, beständiges Rauschen, an das man sich schnell gewöhnt.

Fazit

Der große Vorteil von Samsungs BD-P2500 ist seine hervorragende Bildqualität, besonders im Hinblick auf die fehlerfreie Darstellung von 1080i-Material auf BD (Konzerte, Dokus, Erotik). Zudem erkennt und berichtigt er DVDs mit falsch gesetzten Flags, das kann selbst manch wesentlich teurerer Player nicht.

Kategorie: Blu-Ray-Player

Produkt: Samsung BD-P2500

Preis: um 440 Euro


8/2009
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Autor Carola Schönrock
Kontakt E-Mail
Datum 25.08.2009, 10:28 Uhr
362_20721_2
Topthema: Lautsprechersysteme
Kompaktlautsprecher_1662039969.jpg
ELAC Solano BS 283 im Test

Ihren unaufdringlichen, luftigen und doch hoch aufgelösten Hochton sowie ihren satten, farbigen Bass werde ich nicht vergessen. Ein wunderbarer Lautsprecher.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann